Montag, 7. Oktober 2013

Gewinnt ein Fädelspiel von Haba

Von Haba hab ich euch ja schon jede Menge wunderschönes Spielzeug vorstellen dürfen und auf vielen Blogs hattet ihr auch schon die Möglichkeit etwas von Haba zu gewinnen.

Jetzt endlich ist es auch bei mir soweit und ich darf ein wunderbares Spiel verlosen. Geeignet ist es für die kleineren Mäuse, denn es schult die Motorik und die Hand-Augen Koordination.

Es ist ein Fädelspiel "Auf dem Land"

Hier können die kleinen der Reihe nach Tiere und Blümchen auffädeln und wieder herunterfädeln...



Die Teilnahmebedingungen sind ganz einfach:

1. Leser meines Blogs sein oder werden (Pflicht)

2. Kommentieren wem ihr mit dem Spiel eine Freude machen wollt.

Über das teilen auf Facebook, Twitter, euren Blogs und Co freue ich mich natürlich riesig :)

Nun fleißig kommentieren und mit in den Lostopf hüpfen.

Das Gewinnspiel endet am 1.11.2013 um 20 Uhr


Teilnahme nur aus Deutschland und ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentare:

  1. Oh wie schön, die Sachen von HABA sind super! Das Spiel ist für meine Tochter, die hätte wohl ihre große Freude daran :)
    Folge Dir via GFC als Stephanie Sommer.

    Liebe Grüße

    Stephanie

    dastestexemplar(at)gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. huhu du liebe,das ist ja ein echt schöner Gewinn,ich denke meine Celina würd sich sehr über das Buch freuen,und ihr grosser Bruder bräuchte seine Bücher dann nicht immer vor ihr in Sicherheit zu bringen,Leserin deines Bloges bin ich schon lange, als Petra H. bzw Bienenstube

    AntwortenLöschen
  3. Mit dem Fädelspiel würde ich meinem Sohn sicher eine große Freude machen, denn er wird in wenigen Wochen 2 Jahre alt und hat nun das Alter, in dem er Spielzeug braucht, wo er auch mitdenken muss und dass das Spielzeug auch noch eine Kuh und ein Pferd beinhaltet, wird er sicher noch toller finden. Auch ich würde mich über den Gewinn riesig freuen. :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. allo, also das Spiel würde ich meinen Sohn schenken/geben. Meine ganzen Nichten (5) würden aber sicherlich wenn sie zu Besuch da sind auch mit spielen.
    Bin Leser über GFC (Bubumaus Testblog, steht jetzt da , was ich sehen kann), kann aber auch maike schulz stehen.

    Habe mal geteilt bei Twitter und Google+

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  5. Mein Sohn würde sich sehr über dieses tolle Spiel freuen.
    Er ist 2 Jahre alt und liebt solche Spiele.

    Ich folge dir via GFC als Tanja Grabowski.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    T.Grabowski82@gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Halli hallo,

    ich besuche bald meine Freundin, die Mami zweier Kinder ist. Das Spiel bringe ich der Mayla mit.

    Verloge deinen Blog schon sehr lange als Alex M.

    Geteilt habe ich hier:
    https://www.facebook.com/alex.mary.50/posts/524994050921346

    LG, Alex.

    AntwortenLöschen
  7. ich würde das spiel meinem sohn in 2 monaten zu seinem 2. geburtstag schenken♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde das Spiel unserem Nachbarskind schenken das in ein Paar Tagen 1 Jahr alt wird.

    bk@bcproject.de

    Facebook: Benjamin Koroll

    NetworkedBlogs: Benjamin

    Mein Post:
    https://www.facebook.com/Benniko/posts/540211272723592

    AntwortenLöschen
  9. Ich würde es gerne dem Kindergarten in der Nachbarschaft schenken. Dort werden auch schon die Kleinen ab 1 Jahr betreut. Ich finde es immer so toll, wenn ich die Erzieherinnen mit den Kleinsten im angrenzendem Feld beim Spaziergang antreffe, da sie wegen meiner kleiner Bellratte (Hund) keinen Aufstand machen, sondern sich sogar sehr bemühen. Mein Hund ist kein beisser oder sowas...aber sie fängt halt an zu bellen, wenn Kinder rennen oder singen (meist haut sie sogar ab *g*) Mein Sohn wird ja erst im Dezember geboren, da ist er dann ja noch viel zu klein für so ein Spiel. Ich denke dort im Kindergarten wäre das Spiel auch gut aufgehoben.

    AntwortenLöschen
  10. Ich würde es meiner kleinen Nichte schenken...sie würde sich ganz sicher darüber freuen.

    matischle@web.de

    AntwortenLöschen
  11. Damit kann meine Nichte bestimmt sehr erfreuen.

    LG

    freiwelt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  12. Mein kleiner Sohn ist 2 Jahre alt und würde sicherlich gerne mit diesem Spiel das Auffädeln üben. An dem niedlichen Pferdchen hätte er besonders Spaß.
    Deshalb hüpfe ich gerne in den Lostopf und habe auch auf Google+ geteilt.


    Herzliche Grüße,

    Daniela

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ein sehr schönes Fädel-Set von HABA. Meine kleine Tochter, 3 Jahre, liebt Fädelspiele, sonst macht sie das nur im Kindergarten, da fände ich es auch schön, wenn sie für zu Hause selbst ein eigenes hätte. Und wenn ihr kleiner Bruder, wird nächste Woche 1 Jahr, alt genug dafür ist, kann sie ihm das ja beibringen. :-)

    AntwortenLöschen
  14. Das Spiel waere klasse fuer meinen kleinen Neffen zu Weihnachten! Das waere echt klasse, vor allem weil mein kleiner Schatz das dann eh erben wird und so zwei was davon haben :)

    AntwortenLöschen
  15. GFC: nad1977

    meiner Nichte

    nl1977(ät)web(dot)de

    LG

    AntwortenLöschen

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog