Mittwoch, 1. April 2015

Filigraner Schmuck von Amooníc

Hallöchen meine Lieben. Jetzt hab ich etwas für die Schmukliebhaber unter euch. Ich selber liebe ja Schmuck und ich hab auch jede Menge davon, aber ich freu mich auch immer wieder wenn ich neuen Schmuck bekomme. Frau kann ja schließlich niemals zu viel davon haben :)

Ich darf euch heute den richtig tollen Schmuckshop Amooníc vorstellen.

Am Shop erhaltet ihr irklich alles was das Herz höher schlagen lässt. Angefangen bei Ketten, Ohrringen, Ohrsteckern bis hin zu Antrags-, Verlobungs- und Eheringen.
Amooníc steht für Einzigartigkeit und Liebe zum Detail. Die Schmuckstücke können nach individuellen Wünschen graviert werden, ihr könnt auch verschiedenste Edelmetalle und Steinchen in verschiedenen Farben auswählen. So erhaltet ihr ganz sicher immer etwas ganz Besonderes und Persönliches.
Bei Amooníc wird zudem auf höchste Qualität geachtet. Man bekommt wirklich hochweertig verarbeitete Schmuckstücke zu angemessenen Preisen.
Hergestellt wird jedes Stück in Deutschland mit sehr viel Liebe zum Detail.

Ich durfte ein Paar Creolen in Silber testen... Darüber hab ich mich riesig gefreut, auch wenn ich den Shcmuck diesmal nicht für mich selbst behalten habe.

Ich hab die Möglichkeit direkt genutzt meiner Schwiegermama eine Freude zu bereiten. Sie hat die Creolen von mir zum Geburtstag bekommen.

Ich war erst etwas unsicher ob sie die Creolen mag, da sie doch schnell dicke Ohren bekommen und deshalb eher wenig Schmuck trägt. Aber als ich die Creolen dann gesehen hab, war ich mir ziemlich sicher, dass sie sie mögen würde.

Ich zeig euch mal   wie die schönen Schmuckstücke bei mir ankamen.

Als erstes kam natürlich nur der Umkarton zum Vorschein, aber auch dieser ist schon sehr ansprechend und mit dem Amooníc Logo versehen.  


 Darin befand sich eine tolle hochglänzende Holzbox und zusätzlich ein Zertifikat für die Ohrringe. In dem Zertifikat steht das Material aus dem die Ohrringe gefertigt sind, außerdem die Art der Steine und des Schliffs.


In der Box fanden wir dann die wunderschönen Creolen, sie sind fein, klein aber trotzdem edel und sehr sehr hübsch. Ich hätte sie auch gern selbstr behalten ;).

Die Vision Creolen mit Zirkonia Steinen im Facettenschliff sind wirklich wunderschön. Sie unterstreichen jedes Outfit und sind auch alltagstauglich. Meine Schwiegermama war begeistert, denn sie werden Komplett geschlossen. Bei Steckern mit einer Schraube hinten hat sie immer Probleme. Sie neigt dazu ständig an die Ohrringe zu fassen, was dann zu den besagten dicken Ohren führt.


Die Amooníc Creolen sind so schön leicht und klein, dass sie sie kaum spürt beim Tragen. Ganz besonders gefallen ihr die 10 eingefassten Zirkonia Steine.

Zirkonia sind nachgemachte Brillianten, die aber kaum von Echten zu unterscheiden sind. Sie sind Qualitativ sehr hochwertig verrarbeitet und eine wunderschöne, vorallem günstigere Varianten zu richtigen Brillianten. Der Rest der Creolen besteht aus 925er Silber.

Ich bin absolut begeistert, auch vom Preis der Creolen. Die bekommt ihr nämlich gerade für 39€. Also wenn ihr für euch ein Geschenk, für die beste Freundin oder eure Partnerin etwas Besonderes sucht, dann seid ihr bei Amooníc definitiv an der richtigen Adresse.

Zahlen könnt ihr eure Schmuckstücke im Shop via Peypal, auf Raten, Kreditkarte, auf Rechnung und sogar über Amazon.
Versendet wird alles gut und sicher verpackt mit DHL und das deutschlandweit auch noch kostenfrei. Sollte mal etwas nicht euren Vorstellungen entsprechen ist auch der Rückversand kostenfrein und bei Amooníc ist man stets bemüht eine für euch passende Lösung zu finden.

Ich bin einfach angetan von der Auswahlim Shop. Es gibt für jeden das passende Schmuckstück in der passenden Farbe, mit Gravur oder ohne. Hier wird jeder Glücklich und wenn man die Sachen verschenkt wird man wohl in absolut Glückliche Gesichter schauen können.

Danke an Amooníc ich bin begeistert und kann den Shop zu 100% weiter empfehlen. Auch weil es für jeden Geldbeutel das passende gibt.

Ich bin ja sowieso der Meinung, dass schöner Schmuck nicht zwangsweise sehr teuer sein muss.

Da ist sie - die neue Degustabox

Hallöchen meine Lieben... Ich darf sie euch auch diesen Monat wieder präsentieren - die Degustabox für den Monat März. Und diesen Monat ist sie etwas ganz  besonderes, denn es darf gefeiert werden. ! Jahr lang gibt es die Degustabox nun schon und sie erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Ich hab sie ja nun auch schon in mein Herz geschlossen und ich freue mich jeden Monat aufs Neue, ich bin Ende des Monats schon ganz hibbelig und kann es kaum erwarten die Box in Empfang zu nehmen.

Wieder mal pünktlich gegen Ende des Monats brachte der Postmann die neue Box. Meine Mini- Maus und ich konnten es kaum erwarten den Inhalt zu entdecken. Diesen will ich euch natürlich auch diesmal nicht vor enthalten. Also los gehts, entdecken wir die Box.

Die ersten beiden Produkte waren 2 Sorten der Capri-Sonne Bio Schorly. Meine Mini-Maus liebt ja Capri-Sonne und auch mein Schwager.

Am besten schmeckte wohl die Sorte "Rote Früchte" mit Apfel, Cassis und Kirsch, wobei mein Schwager meinte, es würde ein wenig nach abgestandenem APfelsaft schmecken. Das könnte daran liegen, dass er sonst die normalen Capri-Sonne Säfte trinkt. Die Bio Schorlys sind ja mit 25% Quellwasser und dadurch lange nicht so süß. Die Sorte "Gelbe Früchte" mit  Apfel, Birne, Pfirsich und Banane  schmeckte wohl recht bananig aber trotzdem lecker. Getrunken haben die Beiden auf jeden Fall beide Sorten und sooo schlecht können sie dann ja nicht geschmeckt haben. Ich finde es auf jeden Fall ganz gut, das die Schorlen aus 75% Frucht und 25% Quellwasser bestehen. Wir sind eh eher Wassertrinker und Säfte werden bei uns sowieso mit Wasser verdünnt.




Als  nächstes haben wir DAS Highlight für die Mini-Maus aus der Box gefischt. DieMärchenkekse von Hans Freitag. In der Box sind 150g feinste Butterkekse. Auf dem Deckel klebt zudem eine süße Geschichte die wir direkt abends bei Zubettgehen als Gute Nacht Geschichte gelesen haben. Die Kekse sind in 2 verschiedenen Formen in der Dose, als erstes süße Krönchen mit Hagelzucker und als 2. niedliche grüne Frösche. Die Frösche sind vom Biss wesentlich fester als die Kronen, geschmeckt haben aber beide Formen sehr gut. Die Dose hat auch nur einmal Kaffee- bzw. Kakaotrinken überlebt und schwupp waren alle Kekse verputzt. Für mich ein Nachkaufprodukt, denn die Kekse sind sehr lecker und wirklich niedlich.




Dann kommen wir mal zum Nächsten... Auch wieder etwas für die Mini-Maus. Die Monster Fruchtgummis von Hitschler.

Die Fruchtgummis sind sehr schön weich, dasie 20% Fruchtsaft enthalten. Der Geschmack ist fruchtig, leicht süß-sauer. Absolut lecker und die Formen (verschiedene kleine Monster) sprechen Kinder auf jeden Fall an. Melina machte die Monster sehr gern und wir haben sie im Kindergarten verteilt. Wir konnten kaum so schnell gucken, wie die Monster in den Mündern der kleinen Kita-Monster verschwanden. Sie scheinen geschmeckt zu haben und sind auch für uns wieder ein Nachkauf Produkt. Richtig gut finde ich als Mama, dass die Monster ohne künstliche Farbstoffe und nur mit natürlichen Aromen hergestellt werden.





Weiter gehts mit einer Leckerei die ich mir ganz alleine gönnen werden. Die grünen Oliven von Kühne.
Ich liebe ja Oliven in jeglicher Form, egal ob mit Paprika, Knoblauch, Mandeln, oder oder oder. Oliven sind für mich ein Genuss und deswegen hab ich mich auch so sehr über das Glass gefreut. Die Manzanila Oliven sind schon entsteint und ohne Öl engelegt.
Die Oliven haben einen wunderbaren Geschmack, sie schmecken intensiv und sind für Olivenliebhaber ein Genuss. Wir haben sie so Pur gegessen, und außerdem unser Geburtstags Buffet damit dekoriert und aufgewertet. Auch das Glas war wieder ruckzuck alle und verputzt.



Und nun geht es weiter mit einer Sache, von der ich überhaupt nicht wusste, dass es sie gibt. Eine Portion Mehl, genauer gesagt 100g. Wir haben hier ja eher einen Großfamilienhaushalt, da braucht man nicht unbedingt so kleine Abpackungen. Aber für Einpersonen Haushalte oder um mal eine Soße anzusetzen, dafür finde ich diese kleine Verpackungseiheit schon ganz gut.



Weiter geht mit etwas sehr leckerem. Eine Himbeer Vinaigrette aus der Kühne Enjoy Dressing Reihe.
Ich liebe ja Himbeervinaigrette, denn Salat in Verbindung mit etwas fruchtig süßen ist für mich immer ein Genuss.
Das Dressing besteht aus 2 Schichten, oben setzt sich das hochwertige Rapsöl ab und darunter die Mischung aus Essig und Himbeeren. Man braucht alles nur einmal gut aufzuschütteln und über den Salat geben. Ich sag euch, dieses DRessing ist der Hammer.
Es gibt auch noch weitere Sorten wie Sylter Art vegan, Mango Power und Balsamico Vinaigrette.


Hier sieht man ganz schön die 2 Schichten, oben des hellgelbe Rapsöl und darunter die dunkle Himbeer-Essig Mischung.



Und weiter gehts mit einem Sojaöl von Sojola, ich hab ja bisher meist Raps- und Olivenöl in meiner Küche verwendet. An Sojaöl hab ich mich ehrlich gesagt noch nicht heran getraut, da kam mir die Flassche zum ausprobieren natürlich ziemlich recht. Ich bin neuen Dingen gegenüber ja immer aufgeschlossen und war gespannt.
Das Sojaöl ist wirklich perfekt zum Kochen und Braten geeignet. Ich hab darin Schnitzel gebraten und war überrascht wie lecker der Geschmack ist. Es schmeckt nicht aufdringlich sondern gibt jedemGericht wohl noch eine besondere Note. Meine Schnitzel und auch meine Bratkartoffeln sind super gelungen und haben bestens geschmeckt. Sojaöl scheint eine absolut leckere und gesunde Alternative zu anderen Ölen zu sein. Es liefert zudem ungesättigte Fettsäuren in recht großer Menge.

Wir haben außerdem eine Majonaise mit dem Öl angesetzt und waren wirklich positiv überrascht wie lecker sie geworden ist!

Ich werde beim Einkaufen mal darauf achtet und ab und zu auf dieses Öl zurückgreifen.



Ein Tetra Pack mit 100% natürlichen Kokosnusswasser war diesmal auch in der Box. Ich trinke ganz gern mal eisgekühltes Kokoswasser, denn es löscht wunderbar den Durst.
Mein Freund hat es probiert, aber festgestellt, dass es so garnicht sein Ding ist. Ich muss auch sagen, dass es so Zimmerwarm nicht meins warm, eiskalt dagegen ist es sehr lecker. Kokoswasser ist ein richtig toller und Kalorienarmer Durstlöscher.
Sunny White Beach Kokoswasser wird aus grünen Kokosnüssen gewonnen und in Deutschland abgefüllt, bald soll es auch weitere Geschmacksrichtigungen wie Kokos-Kaffee und Kokos-Tee geben. Man darfalso gespannt sein.
Es handelt sich zudemum Direktsaft ohne Konzentrate und chemische Zusätze.



Das Highlight für meinen Freund waren in dieser Box die BBQUE Soßen, wir haben 2 verrschiedene Geschmacksrichtungen bekommen und sind begeistert. Die Original Bayrischen Soßen sind der Hit zu Grillfleisch, Würstchen und auch zu Steaks aus der Pfanne.
Wir haben die Grill und Buchenholz, sowie das Original bekommen. Mir persönlich hat es die Grill und Buchenholz Variante angetan. Der Geschmack ist schön kräftig rauchig, ganz dezent scharf und einfach köstlich. Ich liebe ja eh so rustikale Grillsoßen zu Steak und Fleisch.


Das Original schmeckt nicht ganz so geräuchert, hat aber trotzdem einen feinen Rauchgeschmack. Ich möchte beide Soßen auf jeden Fall nachkaufen, denn sie sind wirklich absolut nach unserem Geschmack.


Zu guter Letzt waren noch 2 Flaschen Lapacho Drink in der Box. Auch wieder ein Produkt was ich noch garnicht kannte und worauf ich sehr gespannt war. Leider waren die 2 Flaschen schneller leer getrunken als ich gucken konnte.
Mein Freund hatte sie sich geschnappt und war wohl begeistert vom Geschmack.
Das Getränk hat eine leicht gelbe Farbe und erinnert ein wenig an Apfelsaft, es ist jedoch reichlich mit Kohlensäure versetzt, dass hatte für mich wohl ein bisschen weniger sein dürfen. Ist Geschmackssache würde ich sagen. Der Geschmack ist süßlich und für michs chwer zu beschreiben, es schmeckt auf jeden Fall besser als es riecht :D.

Das Motto lautet "Trink vom Baum des Lebens", Lapacho ist ein Baum, er wird Baum des Lebens in Mittel- und Südamerika genannt. Aus der Rinde des Baumes wird ein Tee gemacht, der jede Menge gesunde Inhaltsstoffe enthält, wie Kalzium, Magnesium und jede Menge Spurenelemente. Er wirkt belebend und das ganz ohne Koffein. Ich finde es gut, dass in der Limonade nur sehr wenig Zucker enthalten ist, so ist es auch noch ein gesunder und bewusster Genuss. Wir werden mal schauen und sicher die Ein oder Andere Flasche Lapacho nachkaufen.




Soo, das war nun der Inhalt der aktuellen Degustabox. Ich bin schon wieder gespannt auf die neue Box und kann es kaum erwarten.
Wir konnten mit jedem Teil aus der Box etwas anfangen und ich finde die Mischung sehr gelungen. Ich bedanke mich mal wieder beim Team der Degustabox und wünsche zum Jubiläum alles Gute. Ich hoffe sehr dass es noch lange lange weiter geht und wir noch viele toll gepackte Degustaboxen entdecken dürfen.

Mittwoch, 18. März 2015

Meine Februar Degustabox

Halli Hallöchen meine Lieben. Ich hab endlich mal wieder ein wenig Zeit für euch. Also hab ich mir gedacht ich berichte gleich mal über meine neue Degustabox. Die hat mich Ende Februar erreicht und ich war wie jedes Mal total gespannt was mich erwartet.

Ich bin, das kann ich euch vorab schon sagen, total begeistert. Enthalten war wieder eine tolle bunte Mischung verschiedenster Produkte. Das meiste kannte ich auch noch nicht und deshalb war ich wirklich glücklich über die Box.

Nun spanne ich euch aber nicht weiter auf die Folter, jetzt zeige ich euch alles was wir aus der Box geangelt haben.

Als erstes hab ich euch mal 2 Fotos mit dem gesamten Inhalt gemacht, so habt ihr schon mal einen groben Überblick bevor wir zu jedem Produkt einzeln kommen.





Das erste Produkt ist Tapasbrot mit Vollkornmehl von Quely. Diese kleinen Cracker eignen sich super zum Knabbern zwischendurch oder zu Rührei, mit Dip oder zu Salat. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Wir haben es zuerst ganz Pur ohne etwas dazu probiert, war auf jeden Fall schon mal sehr schon knusprig und lecker. Als nächstes haben wir einen kleinen Dip aus Quark mit Kräutern und Gurke gezaubert... Einfach ein bisschen auf ein Tapas Brot geschmiert und schon hatten wir einen leckeren frischen Snack für zwischendurch. Ich finde das Brot auch prima als kleine Vorspeise, mit Ei, Geflügelsalat, Fleischsalat oder oder oder.... Euch fallen da sicher noch weitaus mehr Ideen ein. In der Tüte sind 200g.


 Auch von Quely waren 2 Sorten Knusperstangen in der Box. Einmal mit schwarzen Oliven und die 2. Sorte mit Käse. Diese Stangen sind ein perfekter Snack für einen DVD oder Fernsehabend mit Freunden. Wir haben sie in Gläser gestellt und zum knabbern angeboten. Beide Sorten kamen gut an. Mir persönlich schmeckte die Sorte mit Oliven sehr gut, aber ich mag sowieso Oliven umheimlich gern. Meine bessere Hälfte mochte eher die Käse-Knusperstangen. Insgesamt schmecken aber beide SOrten wirklich lecker. Die Stangen kann man auch wieder wunderbar dippen und so verfeinern.


 Ein Produkt was besonders meinen Schwager und meinen Schwiegervater begeistert hat war der süß-scharfe Spezialsenf von Dr. Schweitzer. Dieser Senf ist wirklich gut scharf und hat eine feine Süße. Gegessen wird er bei uns zu Ei, Würstchen, wir haben damit Senfsüße gekocht für Senfeier und auch auf Rotwurst war er sehr lecker. Mittlerweile ist die Tube fast alle was absolut für den guten Geschmack spricht.


Besonders gefreut hab ich mich über die Knoblauchpaste und den Grillsenf von Haas. Grillsenf ist absolut was für mich, ich liebe frisch gegrillte Bratwurst und dazu einen kleinen Klecks Grillsenf. Richtig ausgiebig probiert wird er am Freitag, denn dann heißt es bei uns "ANGRILLEN"! Ich freu mich drauf.

Richtig super finde ich auch die Knoblauchpaste, diese enthält nämlich frischen Knoblauch gewürzt mit feinen Salzen. Die Pasrte ist sehr sehr ergiebig man braucht für fein würzigen geschmack wirklich nur ein ganz klein Wenig.  1cm der Paste entspricht in etwa 1 Knoblauchzehe. Ich hab damit Kartoffelspalten gewürzt, Soßen verfeinert und sie ebenso zum Marinieren von Fleisch verwendet.
Einfach lecker und für mich sind beide 100%ige Nachkaufprodukte.



Meine bessere Hälfte hat sich sehr über die bärigen Anti-Stress-Pillen gefreut. Die hat er mit zur Arbeit genommen und dortliegen sie parat für alle die mal wieder in Stress geraten. Dann heißt es fix eine Pille (Schokolinsen) aus der Packung drücken und den Stress weglutschen oder -kauen.
Schokolade macht ja bekanntlich glücklich... Also gibt es bei Stress etwas wirksameres?


Auf der Rückseite kann man auch noch einen kleinen Gruß hinterlassen wenn man die Pillen verschenken möchte.


Meine Mama hat sich super doll über das Kölln Joghurt Zitrone Müsli gefreut. Sie isst jeden Morgen bevor sie das Haus verlässt eine Schale Müsli oder Cornflakes, damit es da geschmacklich nicht langweilig wird, ist sie immer auf der Suche nach neuen Sorten.
Das fruchtig cremige Müsli hat sie geschmacklich voll überzeugt. Sie sagt es schmeckt frisch und ist bestens für den Sommer geeignet. Zitrone ist ja eine absolute Sommerfrucht. Besonders gut fand sie es mit kalter Milch und im Naturjoghurt, aber sie hat auch ein klein wenig in ihren Keksen verbacken und ich sage euch die waren der Hammer. Dafür braucht man nur ein einfaches Rezept für Mürbeteigplätzchen und in den Tag rührt oder knetet man ein wenig von dem Müsli. Dan normal backen und genießen. Lecker, so wird der Nachmittagskaffe zum Genuss.




Meine Mini-Maus hat sich sofort die Leipniz Zoo Kekse geschnappt. Sie liebt diese Butterkekse in Tierform. Diese sind diesmal aber keine Zoo Tiere, stattdessen entdeckt man hier die Tiere aus dem Wald. Eichhörnchen, Eule, Igel und Schnecke sind nur einige... Ich hab euch unten auch nochmal die Kekse Fotografiert. Die Formen und die Größe der Kekse ist bestens für Kinder geeignet. Ganz neu ist der Karamell Geschmack der Kekse, bisher kannten wir nämlich nur die normalen Butterkekse.
Die Karamellkekse sind etwas dunkler, geschmacklich aber echt super lecker. Nicht zu süß und schwuppdiwupp war die Tüte leer gefuttert. 



Paniermehl braucht man ja immer, aber was ist wenn man auf Gluten allergisch reagiert? Dann greift man einfach auf Leimer Glutenfreies Paniermehl zurück. Dieses Paniermehl schmeckt eigentlich genau wie normales Paniermehl, der einzige Unterschied ist die Glutenfreiheit. Ich hab es schon so gut wie aufgebraucht zum Schnitzel paniere, Frikadellen darin rollen oder für Blumenkohl. Über den geben wir nämlich geröstetes Paniermehl mit flüssiger Butter.  Lecker und sollte man auf jeden Fall mal probieren.



Besonderes Highlight waren die gesalzenen Mandeln von Pakka. Ich als Nussallergiker liebe Mandeln, denn die kann ich bedenkenlos essen. Meist gibt es sie geschält, als gebrannte Mandeln oder umhüllt von Schokolade. Die extra großen und gesalzenen Mandeln von Pakka sind ein himmlischer Genuss der mich auf jeden Fall glücklich macht. Sie sind zudem Fair gehandelt und dürfen in biologischem Anbau wachsen und gedeihen.  Sie werden ganz ohne Öl verarbeitet, lediglich ein wenig Öl verfeinert den Geschmack. Ich hab sie genossen und jede Einzelne mit Verstand verspeist.



Ein für mich absolut neues Produkt waren die auf Milch basierenden Energy Drinks. Energy mit Milch? Ich war zugegeben sehr skeptisch.. Wurde aber eines Besseren belehrt. Die Sorte Tutti-Frutti hat mir am besten geschmeckt. Leicht süß, aber nicht zu sehr und wirklich belebend. In den Drinks sind leistungssteigernde Inhaltsstofe aus der Kola-Nuss, Koffein, Macca, Damina und Guarana.
Die perfekte Zusammensetzung um im Sport, in der Schule oder dem Job leistungsfähig zu sein.


Diese Sorte hat auch geschmeckt, war für mich aber sehr gewöhnungsbedürftig.





So nun hab ich euch komplett den Inhalt der Februarbox vergestellt. Seid ihr auch schon so neugierig wie ich auf die März Ausgabe der Degustabox? Dann bestellt sie euch doch noch heute. Die Boxen kosten 12,99€ im moonatlichen Abo oder wenn ihr euch direkt für ein 6 Monatsabo entscheidet kostet eine Box 11,99€. Ich kan euch die Box nur empfehlen und finde sie jedes Mal wirklich sehr gelungen.

Danke an Degustabox.

Mittwoch, 25. Februar 2015

me&i startet bunt in den kommenden Sommer

Sooo... Nun hab ich gerade mal Zeit und schicke euch gleich noch einen 2. Bericht hinterher. Auch in diesem wird es wieder um Kleidung für unsere lieben Kleinen gehen. Diesmal darf ich euch aber die neue Kollektion von me&i ans Herz legen. Ich durfte ja schon mehrmal einige Stücke zeigen.

Ich bin immer wieder fasziniert von den tollen farbenfrohen Mustern und den fließenden Formen der me&i Kleidung. Das gilt für die Kinderk&i im Sortiment hat. Man kann sogar Mama und Mini im Partnerlook ausstatten.

Die neue Kollektion überzeugt wieder mit tollen leuchtenden Farben und frechen Mustern und Applikationen.

Es gibt Röcke, Hosen, Kleider, Blusen/Tuniken und passende Accessoires wie Mützen und Tücher.

Bei jedem Kleidungsstück merkt man wieviel Liebe in die Kollektionen gesteckt werden. Die Verarbeitung ist einmalig.

Ich durfte für Melina ein super süßes Frottee Kleidchen in Empfang nehmen und es wertet den Inhalt von Minis Kleidungsschrank absolut auf.

Der Stoff ist weich und anschmiegsam, die Nähte sind weich und nichts drückt oder kneift.

Hier seht ihr nun das gute Stück mal ganz genau.

Es ist komplett in grün und vorn hat es eine süße Apfel Applikation. Grün ist ja eine unserer Lieblingsfarben und ich finde gerade für das Frühjahr und den Sommer ist diese Farbe einfach perfekt.


 Hier seht ihr die Applikation mal etwas genauer... Es wird absolut auf kleine Details geachtet, so hat das Würmchen im Apfel ein lachendes Gesicht.

Ihr seht auf dem Bild auch den Halsausschnitt ganz gut. Dieser ist rund und durch ein Gummiband dehnbar. So engt nichts ein und die Mäuse können das Kleid ohne Probleme ganz allein über den Kopf ziehen.


 Auch an den Ärmeln sind Gummibänder, diese schneiden aber nicht ein und bieten einen tollen Tragekompfort.


Der Frottee Stoff besteht aus 80% Baumwolle und 20% Polyester. Geschnitten ist es A-förmig und es endet etwa in der Mitte des Oberschenkels. Oben liegt es angenehm an und unten bietet es jede Menge Bewegungsfreiheit. Preislich liegt es bei 33€. Ihr bekommt es in den Größen 74/80 bis 134/140. In der Kolektion gibt es zur Tunika auch die passende Hose und passende Mütze.

Ich bin wieder total begeistert und kann euch nur empfehlen mal einen Blick in die aktuelle Kollektion zu werfen.
Preislich sind die Stücke zwar nicht soooo super günstig, aber die Qualität und die auffallend schönen Designs sind wirklich jeden Euro wert.

Bestellen könnt ihr entweder bei einer me&i Beraterin bei euch vor Ort oder über das Bestellformular auf der Homepage.


Ich bin begeistert und bedanke mich für die süße One Apple Tunika.