Dienstag, 29. Juli 2014

Die neue Degustabox ist da

Hallöchen... Ich wünsche euch einen wunderschönen guten Abend! Wir genießen ja gerade noch die letzten Tage Urlaub von meinem Männe. Außerdem ist bei uns ein kleiner neuer Tiger eingezogen. Mit seinen 13 Wochen ist er ein ganz schöner Chaot und hält uns reichlich auf Trab.

So nun will ich aber nicht zu sehr vomThema abschweifen, denn in diesem Beitrag soll es ja um die aktuelle Degustabox gehen. Diese erreichte mich vor ein paar Tagen und ich war natürlich wieder total neugierig was ich in der Box entdecken kann.

Sie wurdegleich geöffnet, von mir und meiner Tochter... Sie ist ja auch immer so neugierig wenn man wieder eine Überraschungsbox kommt.
Wir lieben diese Boxen bei denen man vorher nicht weiß was einen Erwartet :) Die Gegustabox enthält ja immer tolle neue Lebensmittel und Getränke.

So nun aber zu Inhalt...

Als erstes war wiede, wie in der Box vom letzten Monat, etwas alkoholisches drin. Ich mag diese kleinen Eis ganz gern, sie sind aber sich nicht jedermanns Sache. Ich hab die Lick it Shots bekommen in der Sorte Wodka Cola und Wodka Rasberry. Man friert diese kleinen Stäbchen einfach nur ein und dann kann der Schleck-Spaß losgehen. Die kleinen Shots haben einen Alkoholgehalt von 10,5%Vol.
Wie gesagt, das mag nicht jedem gefallen, ich mag sie. Aber ganz wichtig, die Shots sind natürlich ÜBERHAUPT NICHTS für Kinder. Also bitte verantwortungsvoll  genießen und erst ab 18 Jahren!!!

Wir haben geteilt, jeder von uns GROßEN durfte 1 essen und natürlich bei anderen probieren. Ich mochte eher die fruchtige Variante, mein Männe war eher für den Cola Shot zu begeistern. So hat jeder seinen Favoriten gefunden und genießen dürfen.






Dann war etwas für meie Tochter in der Box. 2 Dosen der Valensina Saft-Limonade in den Sorten Orange und Zitrone. Als erstes hat sie Orange getrunken und sie war schwer begeistert. Mama durfte nur einen Schluck probieren. Ich finde es super, denn die Limo ist nicht so pappsüß und schmeckt richtig schön fruchtig frisch. Am besten mit 1-2 Eiswürfeln und dann gut gekühlt aus dem Kühlschrank. Lecker!! Mittlerweile sind beide Dose ausgetrunken und für total lecker befunden. Die Brause kaufen wir sicher mal wieder!


Dann wieder etwas für die Schleckermäulchen, in der Box war auch eine Tüte Butter-Sahne Kau-Toffees. Ich persönlich mag diese Bonbons ja nicht so gern, aber wir haben einige Liebhaber dieser süßen Leckereien in der Familie. Also finden sie Dankebare abnehmer! :)


Als nächstes habes wir eine Packung Antipasti Tomaten von Kluth aus der Box gefischt. Diese hatte ich irgendwann schon einmal in einer anderen Box und ich koche ja gern. Da kann man sowas immer gut gebrauchen. Die Tomaten sind mit Olivenöl und Gewürzen schon perfekt zubereitet. ich hab sie gemacht mit Mazzarella und ein wenig frischen Basilikum, toll angerichtet zu einer Antipasti Platte, perfekt für viele Gelegenheiten. Zum Grillen haben wir sie verspeist un sie haben uns richtig gut geschmeckt. Die Tomaten sind schön reif und haben einen intensiven und leckeren Geschmack, sie sind schön weich und man könnte sie wunderbar auch direkt aus der Tüte naschen ;)


Dann noch eine Packung Oryza Reis, den benutze ich eh sehr gern, weil Oryza Reis immer gut schmeckt und gelinkt. Dieser Reis aus der Box ist speziell für Risotto oder Paella. Es iste in Rundkornreis. Ich werd ein Champignon-Risotto damit machen.


Als nächtes haben wir etwas entdeckt, was wir so noch garnicht kannten. Wieder etwas nur für uns "Große", denn Melina darf noch keine Cola trinken. Die Cola Rebell Golden Age Cola. Sie sieht erstmal überhaupt nicht aus wie eine typische Cola, denn sie ist nicht braun sondern ganz klar mit einem ganz minimalen gelblichen Schimmer. Wir haben die Flasche erst einmal kalt gestellt. Und dann ging es ans probieren. Die Cola schmeckt wie Cola, wider allen Erwartungen und sie hat einen leichten zitronigen Frische-Kick. Der Geschmack ist toll und uns hat sie sehr sehr gut geschmeck.







So nun kam noch etwas was mich richtig doll gefreut hat, eine Tortenfüllung von Maintal. Ich backe ja total gern und liebe es Torten, Kuchen und mehr selber zu kreieren. Oft verlasse ich mich nur teilweise auf ein Rezeot und wandle vieles einfach ein wenig ab. Ich hab die Tortenfüllung in Geschmacksrichtung Kokos-Ananas bekommen, trifft perfekt meinen Geschmack.





Die Füllung ist ähnlich wie Marmelade in einem Glas und auch die Konsistenz ist sehr ähnlich. Mit lekeren Kokosraspeln. Im Innenteil der Verpackung ist auch ein Rezept, und dieses werde ich wohl ähnlich nachbacken. Ich bin total gespannt auf die Füllung. Ich mag nämlich die Zusammenstellung von Kokos und Ananas.









So, und zu guter Letzt nochmal etwas leckeres zu trinken. Ich find es gut, dass diesmal relativ viel Getränke in der Box sind. Gerade ist ja sehr heißes, subtropisches Wetter und ich bin sehr dafür viel zu trinken. Ist ja auch wichtig.

In der Box war eine Flasche TriTop Getränke Sirup...
 Damit kann man sich ganz nach seinem eigenen Geschmack ein leckeres Getränk mischen, einfach den Sirup mit Wasser oder Spudel mischen und genießen, am besten schööön kalt.





Ich hab die Sorte Pink Grapefruit bekommen und mag den bitter süßen Geschmack sehr gern.
Gemischt, ich mach es immer relativ dünn, ist es eine tolle Erfrischung an einem heißen Tag.





So nun hab ich euch die komplette Box gezeigt, was meint ihr?? Also mir gefällt sie wirklich gut und ich bin mit dem Inhalt mehr als zufrieden.

Als kleines Goodie darf ich euch noch einen Gutschein anbieten, mit dem spart ihr ganze 5€ auf eineDegustabox. Der Code lautet:  4XM1N  gültig ist dieser Code bis zum 31.10.14. 

Ich bedanke mich für die tolle Degustabox und bin schon sehr gespannt auf die Neue :) Ihr auch??? Dann bestell euch doch schonmal eine und erlebt auch ihr diesen tollen Überraschungseffekt!

Montag, 28. Juli 2014

Gewinnt einen Sommer-Jumpsuit von Direkt-Stick.de

Hallo ihr Lieben :) Mein letztes Gewinnspiel für euch ist schon eine Weile her, darum finde ich, dass es dringen wieder Zeit wird euch eine Freude zu machen.

Direkt-Stick.de war so nett mir einen Gutschein für euch zur Verfügung zu stellen. Mit diesem Gutschein könnt ihr euch völlig kostenfrei einen Sommer-Jumpsuit bestellen, inkl. einem Namen auf der Vorderseite.

Ich durfte bei meinem ersten Bericht über Direkt-Stick ein Katzen Kissen mit Bestickung testen und euch vorstellen. Unsere beiden lieben das Kissen sehr und es ist immer noch sehr sehr schön. Einige Male Waschen haben ihm nichts anhaben können. Gute Qualität zahlt sich eben aus.

Jetzt darf einer von euch sich von den guten Qualität der Direkt-Stick Sachen überzeugen.

Es gibt den Jumpsuit in den Farben grau, rot und fuchsia. Ihr wählt im Gewinnfall einfach selber aus welche Farbe und welche Größe ( XS, S, M oder L) ihr haben möchtet.


Grau







Fuchsia
und rot






Teilnahmebedingungen müssen natürlich sein.

Ihr könnt euch bei dem Gewinnspiel mehrere Lose verdienen, die Anzhal der Lose gibt dann an wie oft ihr im Topf landet.


1. Ihr seit Leser auf meinem Blog ( 1 Los) 
2. Ihr teilt das Gewinnspiel auf euren sozialen Netzwerken, bitte Link mit angeben ( je Netzwerk gibts 1 Los
3. Ihr schreibt mir einen netten Kommentar in dem ihr mit erzählt, für wen ihr den Sommer Jumpsuit gewinnen wollt und was ihr für einen Namen drauf sticken lassen möchtet. 
Ein Kommenar abgeben ist bei diesem Gewinnspiel Pflicht.


So wer dann noch Leser auf meiner Facebook Seite wird und das Gewinnspiel publik macht, der komt nochmal in den Topf.

So nun viel Glück, ich drücke jedem einzelnen den Daumen und zum Schluss noch die Infos, das Gewinnspielläuft bis zum  23.08.14.



Donnerstag, 24. Juli 2014

Teil 2 zu unseren ersten Schulvorbereitungen.


Hey, na dann versorge ich euch doch heute auch gleich noch mit dem Zubehör zu unserem wundervollen Schulranzen.

Den Schulranzen könnt ihr euch ja im Beitrag vor diesem genau anschauen. Ich hoffe ihr könnt euch ein gutes Bild machen und entscheidet euch vielleicht auch für ein Lässig Schulranzen für eure angehenden ABC Schützen.


Natürlich gehört zum perfekten Schulstart mehr als nur ein Ranzen... Dafür hat Lässig eine tolle Lösung, denn ihr könnt den Schulranzen nicht nur als einzelnen Rucksack kaufen, Lssig hat euch auch schon ein perfektes Set geschnührt. Alles für den perfekten Start ist da schon mal dabei, zumindest Taschen-Technisch.

Nun will ich aber mal auf das Zubehör im Einzelnen eingehen.


Als erstes ist im Set in Geldbeutel enthalten. Natrlich im perfekt passenden Design, wie jedes der anderen Teilchen auch. Sterne in grün und rosa, dazu kleine Blumen.

Ein Geldbeutel finde ich persönlich wichtig. Oftmal müssen die Zwerge ja immer mal wieder ein wenig Geld mit in die Schule nehmen um Kopien oder so zu bezahlen. Außerdem stehen in der Schule ja auch einige Ausflüge an, da ist ein wenig Taschengeld ja immer gefragt.



Die Geldbörse hat innen auch einen Schlüsselring, daran lässt sich sicher ein Haustürschlüssel oder auch der Schlüssel zum Fahrradschloss befestigen. Da die Börse ja um den Hals getragen wird können die Zwerge Geld und Schlüssel so sicher am Körper tragen.
 Platz ist für Geld und Infos in einem Reißverschluss Fach und einem Großen Fach ohne Verschluss.




Die Schlaufe lässt sich ver- undn einstellen, so passt es auch schon kleinen Mäusen und sie können ihr Geld und mehr sicher bei sich tragen.



Als nächstes gehört zu jedem Schulstarter Set auch ein Sportbeutel. Sportsachen sind ja wichtiger Bestandteil der Schulausrüstung und die müssen gut verstaut werde. In dem von Lässig ist ausreichend Platz für Schuhe, Hose, Tshirt und etwas Extra zum Trinken. Auch Schwimmsachen finden genügend Stauraum.



Der Boden ist etwas fester als der Rest des Beutels...  Perfekt um alles schnell und gut einpacken zu können. Der Beutel hat so ein wenig mehr Halt.



Zu jeder guten Ausstattung gehört auch ein Schlampermäppchen, bei uns wird es auch Faulenzer genannt. In dieser Stift Tasche braucht  man die einzelnen Stifte nämlich nicht sorgfältig einsortieren, einfach alles hinein stecken, Reißverschluss zu und fertig. Ich hatte solche Stifttaschen dann irgendwann nu noch. Anfangs wurde sie bei mir in der Grundschule genutzt für Stifte, die man nur im Malunterricht braucht.





So jetzt aber zum letzten nund fast wichtigstem Zubehör. Die Federtasche...

Bei Lässig ist sie schon fertig gefüllt mit Staedler Stifte, richtig hochwertig also.

Das Design ist wieder passend zu all den anderen Artikeln. Sterne und das gestickte Lässig Logo


Auch die Rückseite...


Komplett gefüllt mit hochwertigen Stifen, einem Lineal, Radiergummi, Anspitzer für Dicke und Dünne Bundstifte und ein Bleistift ist auch dabei.







In der Federtasche ist trotz der üppigen Füllung noch genug Platz um weitere Stifte, Füller und so weiter unterzu bringen.
Im Umschlag im Inneren ist außerdem ein Stundenplan hinter einem Fach mit durchsichtiger Folie.





So, ich finde das Zubehör macht den Ranzen zum perfekten Schulstartset, welches ich euch sehr ans Herz Legen möchte. Gerade das zeitlose Design mit den Sternen gefällt mir ungemein gut. Das ist auch in der 4. Klasse noch nicht uncool.

Schon erste Schulvorbereitungen...

Hallo ihr Lieben, ich wünsche euch einen ganz schönen und sonnigen guten Morgen.

Ihr wisst ja sicher, dass meine Maus noch in den Kindergarten geht, aber gerade im ersten Kindergartenjahr haben wir gemerkt, wie schnell die Zeit vergeht. Wahnsinn das Jahr ist nur so verflogen und sicher vergeht die Zeit bis zur Schule jetzt noch schneller :( Schade, denn mein Baby wird groß, es geht so schnell.
Mini-Maus ist eh eher selbstständig, möchte alles ganz alleine machen und schafft auch schon so viel allein.
Die Zeit bis zur Schule kommt uns vielleicht jetzt noch lang vor, aber die Zeit rast ud ratz fatz ist die Zeit rum.

Um dann nicht in schlimmen Besorgungs-Stress zu geraten, schaue ich auch jetzt schon, was ich besorgen und weglegen kann. Viele Sachen sind ja unendlich lange aktuell und da wir wirklich genug Platz haben, wird jetzt schon das Ein oder Andere einfach hingelegt. Erstens sind dann die Anschaffungen auf einen Schlag nicht so teuer und man hat schon vieles da.

Ein großes Thema zur Schulzeit ist dann natürlich die Anschaffung eines Schulranzens. Ich bin kein großer Fan von den Modellen mit Einhörnern, Prinzessinnenmotiv oder Lillifee. Klar, die kleinen mögen diese Motive und Charaktere gern, aber meist ist dann der Schulranzen nach spätestens 2 Jahren total out. Um dieses Risiko zu vermeiden, haben wir geschaut, nach einem Modell, dass auch in der 4. Klasse noch schick und cool ist.

Fündig geworden sind wir bei Lässig. Die tollen Taschen und Artikel von Lässig, hab ich euch ja schon einmal vorgestellt. Damals hab ich einen Rucksack für mich und einen für die Mini-Maus bekommen. Die Qualität überzeugt uns bis heute, beide Rucksäcke werden sehr viel genutzt und sehen immer noch toll aus.

Nun aber mal etwas genauer und detaillierter zu dem von uns getesteten Schulranzen.

Als erstes aufgefallen ist mir das Gewicht, der Ranzen ist sehr schön leicht. Da Melina ja eher klein undleicht ist, muss das auch sein, denn sonst würde Melina es garnicht schaffen, den ganzen Schulkram zu tragen. Bei vielen Ranzen ist uns ja aufgefallen, dass sie einfach unglaublich schwer sind. Beim anheben hat man da oft das Gefühl, der Rucksack wiegt genauso viel wie das Kind, und dann sollen ja auch nocht Bücher, Hefte und so weiter mitgeschleppt werden.

So jetzt zeig ich euch mal wie der Ranzen ausschaut.

Hier seht ihr Ihn, es gibt das klasse Teilchen in  rosa ( für die Mädels) und in blau ( fürdie Jungs oder Mädchen die gar kein rosa mögen).
Da Melina ja schon ein Mädchen durch und durch ist haben wir uns für das Modell in rosa entschiedenen. Richtig klasse finde ich die Blumen auf dem Deckel und ansonsten sind überall Sterne, die sind auch in der 4 klasse nicht aus. Sterne sehen immer gut aus.







Vorn ist an dem Ranzen ein recht großes Reißverschussfach, daran kann man perfekt die Brotdose verstauen. Die beitet reichlich Platz und so kann ich als Mama sicher sein, dass ich auch eine ausreichend Große Lunchbox darin unterkriege.



Der Boden ist fest und verstärkt, außerdem steht der Ranzen auf 4 Füßchen, so steht er sicher und kippt nicht so leicht um. Außerdem schon das natürlich den Stoff am Boden der Tasche.
Am Boden ist auch noch das Lässig Logo eingeprägt.


Richtig klasse finde ich den Verschluss. die Klappe oben lässt sich durch einfaches drehen öffnen, zum Schließen wir sie einfach runtergeklappt, der Verschluss schnappt automatisch wieder zu :) Das können auch die Erstklässler mit kleinen Fingerchen. Das drehen geht spielend einfach und wenn der Verschluss zuschnappt, ist er auch sicher und fest geschlossen.





In der Innenseite der Klappe befindet sich ein Fach mit einer durchsichtigen Folie, darunter kann man perfekt ein Namensschild mit Adresse und Telefonnummer unterbringen. Falls der Ranzen doch mal vergessen wird, kann man ihn so leicht zuordnen.


Die Öffnung lässt sich schön weit auf machen und im Inneren hat man reichlich Platz. Zum schließen kann man die Öffnung mit einem Kordelzug noch zusammenziehen.






Innen hängt auch noch mal ein Reißverschlusstäschchen, darin kann man kleine Wichtige Sachen verstauen, die im großen Hauptfach sonst verloren gehen würden.



Das Große Hauptfach ist noch einmal abgetrennt, man kann sie Hefte und Bücher perfekt verstauen. Wichtig ist ja auch, dass Gewichte im Ranzen gut verteilt werden. So wird der Rücken und die Muskulatur der kleinen ABC Schützen geschont.


An beiden Seiten befindet sich nochmal eine Reißverschlusstasche. Darin kann man Tuchkasten, Trinkflasche und weitere Utensilien verstauen. Die Reißverschlüsse lassen sich ganz leicht und schön weit öffnen.


Auf der rechten Seite ist außerdem noch ein extra Fach, darin befindet sich ein integrierter Regenschutz. Bei plötzichem Regen kann man den einfach aus der Tasche ziehen und koplett um den Ranzen machen. So ist das Materiel gut vor Nässe geschütt, Bücher und Hefte werden nicht nass.


Der Regenschutz ist silberfarben und wirklich  mit dem Gummizug über den Ranzen zu stülpen.


Damit der Schutz auch nicht abhanden kommt, ist der Schutz mit einem kleinen Klipp direkt mit der Tasche verbunden.





Hier sieht man nochmal ganz schön das Design des Deckels. Mir gefällt es richtig gut und Melina ist auch total begeistert. Was ich außerdem total positiv finde ist die Tatsache, dass alle Nähte mit reflektierendem Stoff ausgestattet sind, zusätzlich sind auch noch Reflektor-Streifen angebracht. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist das extrem wichtig. Die kleinen werden schnell mal übersehen und das kann richtig gefährlich werden.
Mit den vielen Reflektoren bei dem Lässig Ranzen, braucht man keine Angst haben.





Ganz wichtig sind auch die Polster der Träger und am Rücken. Hier soll der Ranzen natürlich bequem sitzen und die Schultern nicht zu sehr belasten.
Zusätzlich hat der Schulrucksack an den Trägern einen Gurt der über die Brust geht und dadurch den Körper entlastet und einen Hüftgurt gint es auch. Richtig eingestellt ist das Schlappen der Schulsachen so ein Kinderspiel.


Der komplette Rücken ist schön weich und dick gepolstert, im Inneren ist außerdem eine Platte, die die Rückenpartie versteift. So sitzt der Rucksack ergonomisch perfekt und ist super einstellbar auf den kleinen Körper.


Brust und Hüftgurt werden mit Schnappverschlüssen geschlossen, beide lassen sich leicht und schnell öffnen und schließen.





Das wars erstmal zum Schulranzen, morgen werde ich auch in einem 2. Bericht das passende Zubehör vorstellen.

Kaufen könnt ihr dieses Modell und natürlich auch das in den Jungsfarben im Shop von Lässig ( ein kleiner Fan Shop mit einigen Ausgewählten Produkten. Auch weitere Online Shops wie Amazon und jede Menge gut sortierte Ladegeschäfte führen das Set und die weiteren Lässig Produkte.

Preislich liegt der Schulranzen einzeln bei 119,95€, das gesamte Set kostet 179,95€.