Montag, 27. Mai 2013

Leberwurst und Bratwürstchen aus der Fleischerei Eismann

Wir sind so richtige Fleischesser, wir mögen gern Wurst und Fleisch. Aber natürlich darf es auch mal etwas ohne Fleisch sein. Für mich gehört Fisch und Fleisch aber einfach mal zu einer ausgewogenen Ernährung dazu. Es muss nicht jeden Tag sein, aber bei uns gibt es die ganze Woche über eine gute und gesunde Mischung aus allem.

Bei Wurst und Fleisch ist mir natürlich die Qualität wichtig, und es soll schmecken!

Wir durften jetzt 2 Produkte aus der Fleischerei Eismann verkosten und das Ergebnis möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Die Fleischerei Eismann wurde schon 1890 gegründet, von Fleischermeister Otto Eismann und seiner Ehefrau.
Der Unternehmensgründer verstarb recht früh und weiter geführt wurde die Fleischerei von seinem Sohn.
Dieser legte 1925 seine Fleischermeister Prüfung ab.
Zu dieser Zeit führte man auch noch etwas Landwirtschaft, geschlachtet und auch verarbeitet wurde im eigenen Betrieb. Da dies viel Hilfe der Dorfbewohner brauchte, wurden so viele Arbeitsplätze geschaffen.
Die schwere Kriegszeit hat die Familie Eismann gut überstanden, die Kunden musste zeitweise lange anstehen, nur für einen Eimer Wurstsuppe, und bei Kerzenschein musste nach Feierabend beim "Markenkleben" geholfen werden.
1960 wurde der Betrieb in die 3. Generation übernommen.
Seit dem wurde das Fleisch nur noch über die Fleischergenossenschaft Erfurt bezogen, im Betrieb wird es nur noch zu den gewünschten Produkten verarbeitet.
Bei einigen Qualitätsvergleichen, konnte die Fleischerei mehrere Goldmedaillen erringen.
Nach der Wende wurde die Firma wiedermal im Familienkreis übernommen, es wurden außerdem viele Erweiterungen und Verbesserungen im Verkauf und der Produktion geschaffen.
Imbiss und Laden wurden errichtet, außerdem kam im Jahr 2004 auch ein Verkaufswagen dazu, um sich einen größeren Kundenkreis zu erschließen.
Zum Unternehmen gehört auch ein Partyservice, dieser erfreut sich großer Beliebtheit und hat schon einige Feiern und Veranstaltungen im Umland von Erfurt versorgt.
Die Tradition, die nun schon über 120 Jahre andauert wird weiter fortgesetzt...

Ich hab 2 wirklich leckere Produkte bekommen.

Zuerst zeige ich euch hier die Thüringer Rostbratwurst...


Ein echter Klassiker und immer super auf dem Grill oder auch aus der Pfanne.
Die Würste werden traditionell aus frischem Schweinefleisch hergestellt und mit Naturgewürzen zu echten Leckerbissen verfeinert.
Zutaten: Schweinefleisch, Trinkwasser, Kochsalz, Gewürze, Antioxidationmittel E300, Stabilisator E450, E451, Säuerungsmittel E330 und Naturdarm.

Die Würstchen schmecken spitze. Da das Wetter leider nicht gerade Griller-Freundlich war, haben wir die Würstchen einfach in die Pfanne getan. Dazu gab es Sauerkraut und Kartoffeln. Die Würste sind schön knusprig braun geworden und ich denke vom Grill wären sie durch das Grill Aroma noch etwas besser gewesen, aber auch so waren sie ein echter Genuss. Sogar Melina, die sonst skeptisch ist, hat gleich ordentlich rein gehauen und es scheint ihr sehr geschmeckt zu haben.

Als 2. hab ich ein Glas Hausmacher Leberwurst bekommen :)
Lecker, denn wir essen wirklich gern Leberwurst.




Die Leberwurst wird aus schonend vorgegartem Schweinebauch, Schweinefett und Schweineleber hergestellt, alles wird im Wolf zerkleinert und mit Gewürzen veredelt.

Zutaten: 33% Schweinefleisch, 22,5% Speck, Schweineleber, Brühe, Zwiebeln, Kochsalz und Gewürze.

Die Leberwurst ist würzig und sehr pikant. Wir haben es erstmal als recht scharf empfunden, aber sie hat ein sehr leckeres Aroma und schmeckt wirklich gut. Wenn man sich an die pfeffrige Schärfe gewöhnt hat, ist diese Leberwurst ein echter Gaumenschmaus.
Die Leberwurst ist schon mehrmals mit Gold- und Silbermedaillen ausgezeichnet worden. Lecker kann ich da nur sagen und auch Melina mochte die Leberwurst, trotz der Schärfe :)

Kaufen könnt ihr diese und natürlich noch viele weitere Produkte aus der Fleischerei Eismann im Onlineshop.

Zahlen könnt ihr hier via PayPal, Sofortüberweisung, Vorkasse oder Nachnahme (6€ Gebühren). Versendet werden eure Leckereien für 4,50€ mit DPD oder DHL. Natürlich wird alles gut verpackt und sogar gekühlt. Ab 60€ Warenwert wird kostenfrei geliefert.

Und als kleine Überraschung hatte ich noch ein süßes grünes Tütchen beiliegen, darin war ein Einkaufsbeutel (in Wurstform) und eine Probe eines Universalgewürzes.






Danke, es war lecker und wir haben uns sehr gefreut über dieses Testpaket :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog