Mittwoch, 30. Januar 2013

Schütteln, Trinkhalm rein und ab geht der Genuss!

Melina ist ein Milchshake Fanatiker :) Eigentlich hätte sie am liebsten jeden Tag mehr als einen! Aber das geht natürlich nicht, denn Michshakes sind auch eine Süßigkeit und die gibt es bei uns nur in Maßen!

Jetzt durften wir die Milchshakes von Shakeria ausprobieren, klar das Melina am liebsten gleich alle aufgemacht hätte oder?
Das ging natürlich mal garnicht, denn erstmal mussten die Flaschen in den Kühlschrank, und so lange diese kalt stehen, erzähl ich euch etwas über Shakeria. :)

Also Shakeria Milchshakes wurden entwickelt von Innoprax, einem inhaber-geführten Start-up Unternehmen.
Es werden immer neue kreative und innovative Ideen entwickelt und getestet, verbessert -  bis zur Marktreife.
Innoprax entwickelt auchMarktkonzepte und ünterstützt tatkräftig bei der Vermarktung.
Shakeria ist das erste Konzept was in Österreich und im Ausland lanciert wurde.


So... Nun sin die Shakes also gut gekühlt und bereit genossen zu werden.



Ich hab eine tolle Box bekommen mit 8 Shakes in 6 Sorten.

-  Vanille
- Schokolade
- Erdbeere
- Banane
- Cappuccino
- Coco Pina
-  es gibt auch noch Latte Macchiato

Ein Trinkhalb ist bei jedem Shake schon dabei, er steckt gut geschützt an der Seite und wenn man nicht den ganzen Shake auf einmal austrinkt, dann kann man den Trinkhalm dort auch wieder hineinstecken.




Oben am Deckel ist eine Klappe mit einem Loch, wo der Trinkhalm perfekt rein passt, außerdem kann man mit der Klappe die Flasche wieder sicher und dicht verschließen, - Transport also kein Problem.



Alle Sorten bestehen aus frischer und teilentrahmter Milch und den entsprechenden Geschmacks-Zusätzen, wie Erdbeere, Kaffee, Ananas und Cocos, Banane oder Vanille.

Man muss vor dem Genuss die Shakes ordentlich schütteln, so bekommen sie eine wunderbar luftige Schaumschicht. Dann wird einfach nur der Trinkhalm oben hineingesteckt und der Genuss kann los gehen. :)

Also am besten haben mir die Sorten Cappuccino, Coco Pina und Vanille geschmeckt. Melina mochte alle, bis auf Cappuccino, denn weil da Kaffee drin ist, durfte sie den natürlich nicht probieren. Schoko und Vanille waren die Favoriten von meinem Mann.

Zu kaufen gibt es die Shakes in Deutschland bei Toom, Real, Famila und mehr... Schaut einfach mal auf der Seite mit den Verkaufsstellen vorbei ob ein Supermarkt in eurer Nähe die Shakeria Shakes führt. Dort findet ihr auch alle Geschäfte für Italien, Schweiz, Österreich, Benelux-Länder, Portugal, Frankreich, Zypern und Spanien.
Auch an Tankstellen und in Großmärkten gibt es Shakeria Produkte.


Danke für diesen Genussvollen Test, es hat uns super geschmeckt!

Kommentare:

  1. ui das würde mich aber auch interessieren,Shake it baby :)

    AntwortenLöschen
  2. Hab die Shakes auch getestet, sind echt lecker, die waren in 2 Tagen alle verputzt :)
    http://olgsblog.de/shakeria/
    LG Olga

    AntwortenLöschen

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog