Mittwoch, 23. Januar 2013

Endlich frischer Duft im Auto

In unserem Auto, riecht es schon seit dem wir es haben etwas komisch... Irgendwie nach alten Leuten :)

Außerdem raucht mein Männe im Auto, und dieser Geruch von kalter Asche und Rauch setzt sich einfach überall rein. Da ich seit der Schwangerschaft nicht mehr rauche, empfinde ich diesen Geruch als sehr sehr unangenehm. .anz schlimm wird es dann immer noch , wenn mein GötterGatte mal wieder zum Angeln war und Fische im Auto transportiert hat. Dieser fischige und Nasse Geruch ist echt gruselig-
*schüttel*

Ich mag viel lieber frische Gerüche und hab mir schon länger gewünscht das es gut riecht in unserem Auto.

Jetzt hatte ich die Möglich den neuen Febreze Lufterfrischer für Autos zu probieren, das ganze wurde gestartet von blogabout.it


Die Lufterfrischer sind ganz neu und es gibt sie in 4verschiedenen Gerüchen. Meeresfrische, Frühlinsgerwachen, Rosenblüte und Moonlight Vanilla.

Ich hab 2 verschiedene Sorten bekommen, Meeresfrische und Moonlight Vanilla.

Momentan hab ich Meeresfrische im Auto hängen. Der Geruch ist anfangs seh sehr dezent, wird aber mit der Zeit intensiver. Gut finde ich, dass der Duft nicht zu krass wird und die schlechten Gerüche nicht einfach nur überdeckt, die schlechten unangenehmer Gerüche sollen eliminiert werden.
So bleibt nichts als Frische zurück.

Halten soll der Erfrischer etwa 30Tage, ich werd euch dann nochmal berichten.

Man kann auch mittels einem kleinen Rädchen die Duftintensität einstellen, super denn jeder mag es etwas anders.

Außerdem finde ich die neuen Auto Dufterfrischer sehr dekorativ, sie sind nicht zu groß und werden durch eine kleine Spange, an den Luftungsschlitzen befestigt, einfach raufschieben. Aktiviert wird der erfrischer durch Hochdrucken dieser Spange bis sie einrastet.






Also bis jetzt finde ich den Geruch von Meersfrische ganz gut, er ist angenehm und nicht zu aufdringlich.

Ich hab den Duftstecker allerdings an einer Luftungsöffnung an der Seite angebracht, in der Mitte würde mir das zu sehr direkt ins Gesicht pusten, dass mag ich nicht. Ich bin gespannt wie lange der Duft anhält und ob die schlechten Gerüche dann wirklich eliminiert sind, oder doch nur überdeckt wurden. Ich werde euch in einem Monat nochmal genauer Berichten!


Kommentare:

  1. Den Duftsticker hatte ich heute das erste Mal wahrgenommen, als ich ins Autos stieg - und seit vergangenen Samstag ist er bei mir im Auto. Nun bin ich mal gespannt, wie lange sich der Duft auch halten wird.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. KLingt gut werde ich mir mal zulegen.

    AntwortenLöschen

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog