Montag, 28. Mai 2012

Blogparade im Mai

Nachdem die wöchentliche Blogparade Eltern-Kind nun sein Ende in der großen Endverlosung gefunden hat, geht es nun weiter, monatlich und ich find das gut und bin gerne dabei, wenn auch Spät im ersten Thema :)

Aber besser spät als nie :) Also lasst uns starten...

Thema in diesem Monat "Kinder-Träume"


Schlafen! Ja, tatsächlich schlafe ich gut, auch mit Kind.

Ich hab echt Glück, denn Melina schläft durch und das schon eine ganze Weile, außerdem schläft sie, wie Mama, morgens recht gern lang. Bis mind. halb 9, gerne auch mal länger :)

Sicher war die erste Zeit, kurz nach der Geburt sehr stressig und auch mit wenig Schlaf verbunden, aber das weiß man, wenn man ein Kind bekommt und man kann sich denke mal schon darauf einstellen.

Wir haben eigentlich zum einschlafen nur 1 Ritual, stillen!
Melina schläft seit ihrer ersten Lebensstunde im Familienbett, schon im Krankenhaus habe ich sie nicht aus meinem Bett gelassen und zuhause ist sie auch mit ins Wasserbett gezogen... So war es für mich einfacher sie Nachts zu stillen, denn einmal aufgestanden, ist man meist komplett wach und das einschlafen gestaltet sich als schwierig. So konnte ich im Halbschlaf anlegen und weiter dösen.
Ich würde es bei jedem Kind wieder so machen, denn auch die Nähe haben Melina und ich immer genossen und machen es auch jetzt noch :)

Mittlerweile haben wir ihr Bett als Beistellbett angebaut, dort schiebe ich sie rein, wenn sie eingeschlafen ist :)

Ich hab selten an Schlafmangel gelitten und bin sehr froh darüber :)
Ich wünsch allen Mama ruhige Nächte und erholsamen Schlaf.

Auch bei den monatlichen Beiträgen gibt es Gewinne die von netten Sponsoren gestellt werden... vielen Dank an alle Sponsoren.

Diesen Monat gibt es etwas von Kinderzimmerhaus und Rabattkatalog zu gewinnen. Ich drücke allen Schreiberlingen die Daumen :)

Kommentare:

  1. Familienbetten gab es hier nie, bin da sehr eigen und brauche meinen Platz alleine :)

    P.s du hast noch das Osterei hier drin :))und den bösen Code :P

    AntwortenLöschen
  2. Na dann hattest du ja richtig Glück, was das schlafen angeht...

    Dann wünsche ich mal weiterhin guten Schlaf ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hast du ein Glück... Schlafmangel begleitet mich seit Jahren ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Das Familienbett kenne ich von beiden Kindern nur zu gut. LG

    AntwortenLöschen
  5. Oh man, beneidenswert. Ich habe da mehr schlaflose Nächte durchgemacht mit meinen Beiden "Nachträubern" - und lange schlafen tun sie bis heute nicht.

    AntwortenLöschen
  6. Beistellbetten sind eine tolle Erfindung. Wir hatten auch eins damals. Schön, dass eure Maus dich so gut schlafen lässt. Das ist echt was Wert!

    AntwortenLöschen
  7. Ich möchte auch bis halb 9 schlafen! :D Ich bin auch ein wenig neidisch, muss ich gestehen. :)
    Bei uns hat sich das Thema Familienbett erst später ergeben, wir kennen das aber auch.

    AntwortenLöschen
  8. meine zwei bgroßen haben auch immer lange geschlafen, aber da sind die Kleinen ganz weit von entfernt - hier geht meistens morgens 6 Uhr schon die Luzie ab :D

    LG, Elli

    AntwortenLöschen

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog