Mittwoch, 27. März 2013

Ein Puppenhaus zum selbst gestalten :)

Melina ist eine richtige Puppenmutti... Ihre Puppen werden betüddelt und umsorgt. Richtig toll kann sie das, und für ihre kleinen Puppen fehlte und noch die richtige Unterkunft - ein Puppenhaus musste her. Da ich aber mit den Puppenhäusern aus Holz ein bisschen auf Kriegsfuß stehe und die so garnicht schön finde, hab ich mich auf die Suche begeben nach einer Alternative... Fündig geworden bin ich im Online Shop von Pappdorf.de.

Hier habe ich ein Puppenhaus gefunden, welches komplett aus Pappe besteht, es hat 4 wunderbar große Stübchen in der sich kleine Puppen und auch Tierfiguren wohlfühlen können. Dafür braucht es auch keine große Einrichtung, zumindest nicht bei Melina, sie ist zufrieden wenn Puppen und Tiere da sind :)

Das tolle an der Puppenhaus von Paperpod ist, dass man es ganz alleine und so wie man möchte gestalten kann. Hier kann man Bunt- und Filzstifte, Farben, Aufkleber und vieles mehr verwenden, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Zuerst aber ging es darum, das Haus aufzubauen. Dank der mitgelieferten Anleitung war es nicht so schwer, einfach die Pappteile an der vorgesehenen Stellen Knicken...



Dann wird alles zusammengesteckt und recht fix steht das ganze auch...



Sogar an Fenster wurden gedacht, denn auch Püppchen möchten es hell und gemütlich haben :)


So sieht das Häuschen fertig aufgebaut aus, es ist aber noch komplett ohne Bemalung oder Verzierung.


Das Dach bietet reichlich Platz für künstlerische Freiheit :)





Hier sehr ihr mal die Anfänge unserer Haus-Dekoration und Gestaltung, wir haben uns fürs erste entschieden, das Haus mit Masking Tapes zu bekleben, denn diese bieten schon mal eine gute Grundlage.


Und weil Masking Tapes nicht nur Schick aussehen, sonder auch mit Stiften bemalbar sind, kann Melina jetzt  richtig ordentlich loslegen und noch die restlichen Freien Stellen und Wände mit Filzstiften, Tusche und Farben gestalten.



Ich finde die Idee von Pappspielzeug richtig toll, denn das Haus ist super stabil und bietet jede Menge Möglichkeiten zum Spielen und Spaß haben :)

Der Pappdorf Online Shop bietet aber nicht nur tolle Artikel für Mädchen, es gibt auch Schiffe, begehbare Häuser, Bastelsets un so viel mehr.
Melina liebt ihr Haus und ich werd sicher wieder mal etwas schönes bestellen, ich überlege nämlich ein begehbares Spielhaus für den Sommer zu kaufen, da kann Melina im Garten ihr Kram verstauen und wunderbar mit Freunden spielen...

Ich bin schwer begeistert und Lina auch... Die Sachen regen die Kreativität an und sind richtig lange Haltbar, ich hätte nämlich nicht gedacht, dass das Puppenhaus so stabil ist :) Aber es besteht aus richtig fester Dicker Pappe die jede Menge aushält.

Schaut euch unbedingt mal um, denn es gibt Produkte die wirklich für jedes Alter geeignet sind...

Zahlen könnt ihr bei Pappdorf via Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, Lastschrift, Sofortüberweisung und Rechnung. Versendet wird DPD und je nach Größe und Gewicht staffeln sich die Versandkosten von 3,50€ bis 7,90€.

Danke danke für dieses tolle Puppenhaus... einfach KLASSE!

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee, das könnten die Kinder sicher auch selber anmalen. Ich habe ein kleines SPielhaus aus Pappe für meine Enkeltochter - sie liebt es!!
    LG und schöne Feiertage

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja cool. sowas hab ich ehrlich gesagt noch nie gesehen. tolle idee... cool beklebt. ich geh mal auf der siete schmökern :)

    AntwortenLöschen

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog