Donnerstag, 5. September 2013

Mit Dogsli beschwört der Terrier den Ofen :)

Unser Hund und auch der Terrier meiner Freundin, die 2 sind absolute Feinschmecker. Sie möchten immer verwöhnt werden und freuen sich wenn sie hier und da mal ein Leckerchen bekommen.

Da unsere Hündin ja nun schon alt ist achte ich ein wenig darauf, dass sie gutes Futter bekommt, was ihr gut tut. Beim Terrier meiner Freundin ist das anders, Lucy ist noch jung und dynamisch und immer aufgedreht bis zum geht nicht mehr.
Typisch Terrier eben!

Ich hab von Dogsli  ein tolles bunt gemischtes Testpaket bekommen, das hab ich aufgeteilt zwischen uns und meiner Freundin, denn der Terrier muss ja auch ein wenig verwöhnt werden.

Dogli bietet euch Futter für eure Hunde, dass genau so individuell ist wie euer Hund.
Denn auch Hunde haben verschiedene Geschmäcker und mögen oder vertragen nicht alles.

Bei Dogsli könnt ihr das Futter ganz nach dem Geschmack eurer Gumminase zusammen stellen. Mit Obst und Gemüse, Getreide oder ohne und leckeren Fleischsorten.

Ich hab ein paar verschiedene Produkte bekommen...

Im Paket war eine Backmischung für leckere Hundekekse, ein Ausstecher, eine Gemüsemischung und ein Hundemüsli. Außerdem dieser kleine Plüschfreund.



Nun aber mal zu den einzelnen Produkten... Als erstes die Hundekekse zum selber backen.
Diese Mischung ist für etwa 80 Kekse mit 40% Rindfleisch gedacht. Wenn ihr also einen kleineren Hund habt, könnt ihr die Mischung auch gut auf 2 oder 3 mal aufteilen, ihr müsst dann die Zutaten nur Anteilig berechnen. Das ist ja recht einfach :)



Die Kekse zum selber backen habe ich meiner Freundin und ihrem Terrier überlassen, sie hat mir einige Fotos von der Zubereitung geschickt.

In der Backmischung rind sind 43% Rindfleisch aus Pansen, Lunge, Euter, Herz und Fleisch enthalten außerdem sind gesunde Zutaten wie Pastinaken, Kartoffelmehl, Äpfel, Weizen, Salbei und Eierschalen enthalten.

Die Zubereitung ist kinderleicht,n die Mischung wird mit Wasser und Eiern vermischt und dann in kleine Formen gebracht. Nun solltet ihr den Hund vom Backofen fern halten, denn der Terrier hat während der gesamten Backzeit versucht die Kekse durch die Backofen Tür zu gucken. Aber hat leider nicht geklappt. Nach dem Backen riecht das Haus und der Backofen ein wenig komisch, aber das verfliegt recht schnell. Und eurer Vierbeiner wird euch lieben!






Nach dem abkühlen hat Lucy die Kekse mit Genuss verspeist, sie wollte sie ja am liebsten direkt so aus dem Backofen schlecken, aber das geht natürlich nicht :)

Ich hab als 2. Produkt eine Gemüse-Mischung bekommen. Das Gartengemüse enthält Karotten, Sellerie, Blumenkohl und Petersilie. Ich hab diese Gemüsemischung unter Tammys normales Futter gemischt. Einfach mit einrühren und  ihr wertet einfaches Hundefutter mit leckerem Gemüse auf!




Ein Ausstecher in Knochenform war noch dabei, dieser kostet 2€ im Dogsli Shop.
Damit bringt ihr die Backmischung oder auch Weihnachtsplätzchen in süße Knochenform.


Das Müsli ist auch ein leckerer Snack für zwischendurch oder ihr mischt es mit dem normalen Hundefutter, beides ist möglich. Ich hab es gemischt gefüttert, mit ein wenig Nassfutter aus der Dose. Tammy hat es sehr gut vertragen und sie scheint das fruchtige in diesem Müsli Bircher Art zu mögen, denn es sind Aprikosen, Äpfel und Haferflocken, Leinsaat und Haselnüsse enthalten. Eine tolle Abwechslung, so schmeckt einfach nicht alles gleich.




Zu guter Letzt hat noch dieser kleine Kerl im Paket gesessen, mittlerweile ist er zum Katzenspielzeug geworden, denn unser Katerchen hat Anspruch auf diesen Racker erhoben :) Er war wohl beleidigt, dass sonst nichts für ihn im Paket gewesen ist :)

Jetzt rauft er sich eben mit diesem Kuschelfreund.




Doglsi bietet tolle Auswahl an Komplett- und Beifutter, ihr könnt es ganz nach euren wünschen mischen oder eine der vorgemischten Sorten verwenden.
Außerdem braucht ihr nicht sofort eine große Menge abnehmen, denn von allen Sorten gibt es Futterproben bereits ab 1,25€.


Zahlen könnt ihr das Futter via PayPal, Vorkasse oder Überweisung. Versendet wird die Ware mit DHL für 3,90€ und ab 40€ übernimmt Dogsli die Versandkosten für euch.

Danke für diesen Test *wau*

Kommentare:

  1. Wer seinen Vierbeiner liebt, bäckt sogar die Kekse selbst :). Ich habe ein Buch mit Hundekeksrezepten und auch schon einige gebacken, aber mit der Zeit lässt es einfach nach, weil der Aufwand dafür einfach zu groß ist. Schöner Bericht :).

    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Die Kekse sind im übrigen sozusagen fast in Null Komma nichts verschwunden. Glücklicher Terrier und glückliches Frauchen. Sonst schleckt mein Kind immer die Teigschüssel aus hier wäre es beinahe anders gewesen. Kleiner Tip, die Kekse müssen in eine luftdichte Schüssel, sonst halten sie nicht so lange. Lucy sagt Danke das sie testen durfte. ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog