Montag, 24. Juni 2013

Nip Kids Cup im Test

Wir sind ja gerade bei dem im Moment doch recht angenehmen Wetter immer viel draußen unterwegs. Melina ist ein richtiges Outdoor Kind und besteht auch auf ihre tägliche Portion Garten und frische Luft.
Aber wer viel draußen tobt hat auch immer viel Durst -  mit dem Trinken haben wir wirklich kein Problem... Aber ich hab auch immer und überall etwas zu trinken mit. Für mich hab ich ja eine tolle Flaska Flasche, für Melina hab ich mehrere verschiedene Trinkflaschen. Leider ist es oft so, dass die Kunststoffflaschen ziemlich schnell Gerüche oder Geschmäcker annehmen. Ich tausche daher ziemlich oft und wasche die Flaschen auch jedes mal super gründlich aus.

Jetzt durften wir eine neue Trinkflasche für Melina genau unter die Lupe nehmen, nämlich den Nip Kids Cup.

Eine Flasche die geeignet ist für Kinder ab etwa 18 Monaten, sie enthält keine verschluckbaren Kleinteile :)

Es gibt diese tolle Flasche auch noch als Ausführung für kleinere Kinder, das ist dann der First Cup, diese Flasche hat einen soft Trinkschnabel aus Silikon.

Melina ist ja aber schon größer, deswegen ist für uns der Kids Cup die optimale Lösung.

Es gibt den Kids Cup in einer rosa Variante für kleine Prinzessinnen und in blau für die Jungs.

Hier seht ihr die Flasche mal ...
Das Motiv ist wirklich zuckersüß und Melina war gleich begeistert "Ahhh, ein Pferd und eine Prinzessin!"





Die Flasche hat eine leicht taillierte Form, so ist sie für Kinderhände leicht zu fassen und festzuhalten.


Die Flasche hat einen Sportlichen Trinkaufsatz... (Push - Pull) der aus weichem Material besteht und im Bereich der Zähne ummantel ist, so bleiben die Zähne gesund und heile.





Die Flasche ist natürlich auch mit einem Deckel ausgestattet, sie bleibt der Trinkaufsatz sauber, gerade auf Spielplätzen fliegen die Flaschen ja gerne mit im Sand herum. So ist das alles nicht so tragisch, der Deckel hält richtig schön fest und Dicht auf der Flasche.



Auf der Flasche seht ihr auch nochmal die Hinweise das die Flasche zu 100% BPA Frei ist und in Deutschland hergestellt wird. Außerdem hat sie einen Clip um die Flasche auch mal an der Hose oder in der Tasche fest zuklippen.



 

Hier seht ihr nochmal die einzelnen Teile, die Flasche lässt sich nämlich gut auseinander nehmen und ist so sehr einfach zu reinigen.


Der Trinkaufsatz ist mit einem Ventil ausgestattet das verhindert das mitschlucken von zu viel Luft und sorgt außerdem für einen gleichmäßigen Trinkfluss.
Melina ist sofort super mit der Flasche zurecht gekommen, sie konnte sie einfach allein öffnen und auch schließen. Perfekt geeignet für den Kindergartenstart :)

Der Inhalt von 330ml ist perfekt für einen Kindergarten Vormittag oder einen Spielnachmittag im Garten.

Ich finde die Flasche sehr schön und absolut kindgerecht, bestens für unterwegs.

Danke an Nip für die Schöne Flasche und den damit verbundenen Durstlöscher-Test :)

Kommentare:

  1. super schön und praktisch die flasche

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben die für ein Mädchen erhalten & sind sehr zufrieden.
    Ist mein erstes nip-Produkt gewesen.

    LG vom Mamamulle-Blog =)

    AntwortenLöschen

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog