Sonntag, 9. Juni 2013

Melina wird zur Bäuerin :)

Mein Kind mag alles was mit Tieren, Bauernhof und Dreck zu tun hat. Obwohl natürlich am meisten die Tiere, aber auch Schubkarre fahren und misten machen ihr nichts aus. Sie ist schon oft eine kleine Diva, aber was Tiere und Stall angeht, da kann sie schon richtig gut mit anpacken.

Zum Glück haben wir direkt um die Ecke einen kleinen Hof mit Hühner, Ziegen und Pferden, da sind wir schon oft und Melina hat es sehr mit den Hühner. :) Aber sie hilft auch toll bei uns im Garten - Unkraut zupfen, harken und pflanzen, dass ist genau ihr Ding. Sie ist ein Outdoor-Kind und hat richtig Spaß. Jetzt durften wir ein richtig tolles Garten Accessoire testen und ich möchte es euch unbedingt vorstellen.

Wir haben von Villa Carton nämlich ein wunderbares Farmer Haus in XL Ausführung bekommen.

Villa Carton ist Shop für SPielzeug, Möbel und Spielhäuser aus Pappe. Es gibt sogar richtig tolle Kostüme zum selbst bemalen und gestalten (aus Baumwolle).
Gegründet wurde Villa Carton von 2 niederländischen Kunststudenten. Sie wollten Spielzeug schaffe, welches einen Mehrwert hat, die Phantasie anregt, pädagogisch wertvoll ist und trotzdem für riesen Spaß sorgt.
Das erste Spielzeug von Villa Carton entstand 2006, seit 2012 kooperieren die Beiden mit joypac für die Herstellung der sehr hochwertigen Kartonagen.
Die beiden sprühen nur so vor Ideen und jedes Jahr sollen nun neue Artikel das Sortiment erweitern und die Kunden erfreuen.

Wir haben ja wie gesagt das XXL-Farmerhaus bekommen.

Es besteht komplett aus richtig stabiler Pappe und ist schon vor-designt. Man muss es nur noch mit viel Kreativität und entweder Filzstiften, Buntstiften oder Plakatfarben anmalen.

Wir haben uns entschieden es mit Filzstiften zu gestalten... Ich habe mich mit Melina darauf geeinigt, dass ich die Außenseite gestalte und sie darf dann drinnen die Wände ganz nach ihren Wünschen gestalten. Natürlich können größere Kinder schon die Außenseite selbst gestalten.
Melina ist aber eben erst 3 und da klappt das noch nicht ganz so gut. Aber sie durfte immer entscheiden welcher Teil welche Farbe bekommen soll :)

Hier seht ihr mal die Einzelnen Teile, mit der Gastaltung sind wir aber noch lang nicht fertig. Denn das Haus ist so groß, dass es eine längerfristige Aufgabe ist. Ich möchte euch aber trotzdem schon zeigen wie es bis jetzt ausschaut.






Das Haus ist gestaltet mit ganz ganz vielen Liebevollen Details und regt so zum spielen an.
Wir werden es, wenn es trocken ist rausstellen, bei Regen kommt es natürlich ins Haus.

Zusammengebaut wird es einfach mittels Stecksystem, das geht schnell und einfach, ist aber trotzdem unglaublich stabil und hält jede Menge aus. Man kann das Haus dann durch die Vordertür auch betreten und auch die Fenster lassen sich Öffnen. :) Einfach genial und eine tolle Spielidee.

Villa Carton hat noch so viele tolle Sachen, die es mir wirklich angetan haben Ich werd mir wohl noch den Stuhl, Kostüm und vielleicht auch nen Puzzle und ne Puppe für Melina holen. Die Puppen und die Kostüme sind aus Baumwolle, können aber mit Stoffmalstiften oder Farben auch selbst gestaltet werden.

Schaut doch mal rein, die Sachen sind einfach toll, es gibt auch Artikel die Jungs lieben werden, wie das Piratenschiff oder den Segelflieger!

Bestellen könnt ihr bei Villa Carton einfach über die angegeben Verkaufsstellen.

Ich möchte mich recht herzlich für dieses wundervolle Haus bedanken, Melina liebt es und ich zeige euch natürlich noch das fertige Farmerhaus wenn es soweit ist und im Garten steht :)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog