Samstag, 15. Juni 2013

Emsa - eine kleine Vorstellung der Dosen

SO gestern hab ich euch ja berichtet, dass ich ein Frische Forscher bei Emsa bin... Und ich hab euch auch das gigantische Paket gezeigt. Jetzt möchte ich euch in meinem 2 Bericht die verschiedenen Dosen mal ein wenig genauer vorstellen. Das Paket besteht aus Dosen der Clip&Close Reihe und jeder Menge Optima Dosen.

Als erstes zeig ich euch mal das "Frische Siegel" was es in den Infos gab, das ist ein Magnet für den Kühlschrank :)

Hier seht ihr auch ganz gut, dass Christian Rach ( bekannt aus dem Fernsehen) sich ebenfalls für die Aktion stark macht.


Mit der Mission Frische sollen Lebensmittel Länger frisch gehalten werden, man soll lernen bewusster einzukaufen und weniger wegzuschmeißen. In Deutschland werden nämlich viel zu viele Lebensmittel weggeworfen.

So nun aber zu den Dosen....

Die OPTIMA Dosen sind bestens geeignet für trockene Sachen wie Mehl, Kaffee, Gewürze, Müsli und Vorräte die man sicher und dicht in den Küchenschränken oder auch im Kühlschrank verstauen möchte. Im Kühlschrank kann man super Kräuterbutter oder Marinaden in den Dosen lagern.

Hier seht ihr mal die verschiedenen OPTIMA Dosen, die in meinem Frische Paket enthalten waren...

Die Dosen haben alle unterschiedliche Größen und fassen unterschiedlich viel Inhalt. Die Dosen schützen die Vorräte optimal vor Feuchtigkeit und Schädlingen, denn grade im Sommer muss man aufpassen bei Zucker und Mehl sind schnell mal Käfer drin. Die Dosen lassen sich außerdem wunderbar Stapeln und nebeneinander stellen.




Die Dosen haben einen einzigartigen Rastverschluss, dieser schließt die Dose so dicht ob, komplett ohne jeden Zwischenraum, da bleiben auch keine Spülreste oder so einlagern. Alles bleibt hygienisch und lange Frisch.







Von OPTIMA gibt es auch eine 3 teilige Aufschnittbox. Das hatte ich mir ja eh schon lange vorgenommen, meine Wurst und den Käse im Kühlschrank besser zu lagern. Leider ist es nämlich so, dass diese blöde Packungen sich immer eher schlecht öffnen lassen.


Da bin ich absolut gespannt drauf, ob ich wirklich weniger wegwerfen muss in den nächsten Wochen.


So und als 2. war ja noch eine riesige Auswahl der Clip&Close Dosen im Paket.

Die Clip&Close Dosen haben eine spezielle Dichtung im Deckel, diese schließt ohne Zwischenräume ab und lässt Keime draußen. Alles bleibt frisch, saftig und lecker!

Auch bei den Clip&Close Dosen gab es verschiedene im Paket, große kleine, mit verschiedenen Einsätzen. Auch eine runde und 2 Becher waren dabei.

Hier seht ihr mal einen der beiden Becher...

Dieser hat eine Maßeinheit in ml und Tassen der Seite und innen einen Mix-Einsatz, dieser vermeidet Klümpchen und man kann so im Becher einfach kleine Mengen Teig, Dressing oder Soßen aufschütteln.





Dann waren ja noch Dosen mit Einsätzen dabei... Das finde ich besonders klasse, denn so kann man 2 - 3 verschiedene Sachen in einer Dose frischhalten, perfekt für kleine Mengen wie Kräuter, Soßen, Butter,...


Hier seht ihr die große mit einem großen Einsatz und 2 kleinen... Auch super, wenn man Sachen für ein Picknick packt. Alles bleibt frisch und lecker. Die Dosen lassen sich perfekt in der Kühltasche stapeln und mit Kühlpacks kalt halten.


2 kleinere Dosen mit je 2 Einsätzen...


Dann war eine Clip&Close Dose mit einem Abtropfeinsatz dabei... Diese ist für Lebensmittel die nicht im Wasser liegen sollen, Obst, Käse, Fleisch,...

Das Kondenswasser und Abtropfwasser sammelt sich unter dem weißen Einsatz und kann dann einfach abgegossen werden...

Die Dose ist auch richtig schön groß, da kriegt man einiges Unter...




Und auch von Clip&Close gibt es eine Aufschnittdose, mit 2 Etagen... Hier ist das besondere, dass die "Füße" ausgewölbt sind und in diesen Wölbungen Sammelt sich Kondenswasser und die Wurst und der Käse bleiben frisch und trocken, nicht läuft durch zu viel Feuchtigkeit an.





So nun habt ihr die Dosen mal genauer kennengelernt und ich werd mich jetzt ans Abwaschen machen... Dann wird fleißig der alte Schrapel aussortiert und durch "Frische!" ersetzt.

Die Clip&Close Dosen sind geschirrspül-, mikrowellen- und tiefkühlgeeignet, die Optima Dosen nicht, aber das macht nichts. Die Optima Dosen sind nur für die Spülmaschine geeignet.

Alle beiden Serien sind natürlich frei von BPA :)

Kommentare:

  1. Coole Sache würde ich sagen, besonders die Dose mit den zwei Etagen. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich scheue mich noch vorm Auspacken und Abspülen... dann gehts auch bei uns los mit den Dosen! :o) Viele Grüße von http://eineganznormalefamilietestet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog