Dienstag, 11. Juni 2013

Italienfeeling mit Reisfit Risotto

Hallo ihr lieben, heute möchte euch heut mal was leckeres vorstellen, was auch noch richtig schnell zubereitet ist.

Über das Populis Publisher Portal durfte ich das neue Risotto mit Pilzen und Kräutern von Reisfit testen und meiner Familien einen italienischen Abend zaubern.

Das Risotto besteht aus knackigem vorgegartem Reis, man braucht es nur noch mit ein wenig Milch entweder in der Mikrowelle oder einem Tops aufkochen, kurz quellen lassen und schon kann man leckeres Risotto mit Kräutern und Pilzen genießen.


Als erstes fiel mir die leicht bräunlich-gräuliche Farbe auf, leider nicht ganz so appetitlich :( Schade, daran kann man vielleicht noch etwas machen. Der Geruch aber war schon mal ganz ok. Ich mache nicht gern Dinge in der Mikrowelle also hab ich mich entschieden, das Risotto im Topf zuzubereiten. Einfach den Reis in der Packung etwas auflockern, Milch in den Topf, Packungsinhalt dazu und dann das ganze knappe 2-3 Minuten aufkochen... Danach muss der Reis noch ein wenig quellen. An der Farbe ändert das leider nicht so viel, deswegen hab ich noch ein paar Tomaten, Frische Kräuter und Zucchini darunter gemengt. So sieht das ganze schon viel appetitlicher aus. Ein bisschen Farbe - fürs Auge eben.

Geschmacklich ist es auch so schon ganz lecker, aber der Pilzgeschmack könnte doch noch ein bisschen kräftiger sein. Wer also richtig pilziges Risotto haben möchte, sollte noch ein paar Pilze darunter mischen. Ich finde es aber garnicht so schlecht, dass man noch mit Extra-Zutaten viel mehr daraus machen kann.

Der Reis war nach dem kochen noch schön bissfest, aber nicht mehr hart. Das Risotto insgesamt schön sämig cremig, so wie ich mir das vorgestellt hab. Ich hab noch einen kleinen Salat gemacht und es gab Weißwein dazu. Alles hat das Risotto so in meiner Abwandlung echt gut geschmeckt und ich denke, wenn ich mal schnell etwas zaubern möchte für mich, Freunde oder Familie, dann ist diese Reisfit einfach Lecker Variante echt super. Es geht schnell und schmecht wirklich gut. Sogar Melina hat das Risotto gegessen.

Super finde ich auch, dass dieses Risotto frei von geschmacksverstärkenden Zusatzstoffen ist und es ist besonders Reich in Ballaststoffen.

Ich hab für den Abend in italienischen Farben dekoriert, es gab italienischen Wein, Musik und eben lecker Risotto.

In meinem Paket war noch ein Marco Polo Reiseführer für Italien, und da eine Freundin dort ihren Urlaub verbringen wird, hab ich ihr den einfach geschenkt.



Sie hat sich sehr gefreut, denn ein paar Tipps sind ja schon immer klasse, wenn man in ein fremdes Land fährt. Man möchte sich ja dort auch etwas anschauen. In dem Reiseführer findet sie nützliche Infos über die schönsten Städte Italiens.

Ich möchte mich bedanken für diesen leckeren Test, wir hatten einen wundervollen Abend mit jeder Menge Spaß.


Kommentare:

  1. Ich esse Reis gern und Pilze ebenfalls. Aber ich kann mich nicht überwinden dies zu machen. Es steht so wie es kam in unserer Kammer und wartet vermutlich auf das Verfallsdatum... :-D

    AntwortenLöschen
  2. Oh weh... Das ist ja schade drum... Wenn du es garnicht haben magst, wir nehmen es gern :)Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog