Donnerstag, 4. April 2013

Leckere Gewürze von Kochland

Das wir gerne und viel kochen, dass habt ihr sicher schon mitbekommen. Dabei braucht man aber auch immer viel Gewürze und wenn es nicht langweilig schmecken soll, dann braucht man hin und wieder auch mal etwas neues. Nur so kann man Abwechslung in die Küche bringen.
Wir haben einen recht hohen Verbrauch an Pfeffer, aber wir benutzen auch gern Gewürzmischungen für Hähnchen, Suppen und so weiter...

Mittlerweile haben wir auch festgestellt, dass die sehr billigen Gewürze oft nicht so gut sind... Gerade bei Pfeffer merkt man schon einen großen Unterschied. Die billige ist oft einfach nur scharf ohne großes Aroma.

Ich durfte ein paar Gewürze testen, diese hab ich freundlicherweise von Kochland.de bekommen.

Kochland.de ist ein Online Shop für alles, was ihr in der Küche braucht.

Es gibt Messer, Gewürze, Töpfe und Pfannen, Geschirr und Besteck, Outdoor Artikel und so viel mehr....

Ich hab mich mal ein wenig im Shop umgesehen und mir ist einiges untergekommen, was ich noch brauchen könnte, auch einiges was ich noch gar nicht kannte und viele Sachen, gerade bei Geschirr und Besteck, welche mir einfach nur super gefallen.
Ich denke für die kommende Grill- und Gartensaison werde ich mich nochmal genauer in der Kategorie "Garten und Lifestyle" umsehen :)

Jetzt komme ich aber zu den von mir getesteten Artikel...

Als erstes hab ich ein Pfeffer-Set von Herbaria bekommen...

4 Sorten feinster Bio-Pfeffer in schönen Metalldosen, die sich nach Bedarf auch stapeln lassen.

Das Set besteht aus folenden Sorten:

- Grüner Urwaldpfeffer
- Weißer Urwaldpfeffer
- Tellicherry Urwaldpfeffer
- Kubebenpfeffer

Alle 4 Sorten riechen angenehm und wirklich gut, das hatte ich bei billigem Pfeffer noch nie.
Diese Sorten kribbeln auch garnicht in der Nase :)

Pfeffer war früher etwas ganz besonderes, nicht jeder konnte sich Pfeffer leisten und so war er den reichen vorbehalten. Heute ist das nicht mehr so und auch der normale Bürger kann sich diese besonderen und speziellen Sorten leisten.
Alle 4 Sorten stammen aus einem Tigerreservat des Lake Periyar Nationalparks, und sie wurden alle von den Einwohnern dort per Hand gepflückt.

Die Dosen in denen der Pfeffer geliefert wird, sind perfekt geeignet für die Lagerung der darin enthaltenen Gewürze, denn sie haben einen sehr gut schließenden Deckel und nochmal einen genau passenden darunter.



Die 4 Pfeffersorten zeigen einem, das Pfeffer noch mehr zu bieten hat als einfach nur Schärfe, denn Pfeffer kann viele Aromen haben, zitronig, fruchtig und so viel mehr... Ihr müsst es einfach mal probieren von dem billigen Supermarkt Pfeffer weg zu kommen :)


Ich hab außerdem noch ein feuer rotes Gewürz bekommen, die Farbe hat mir ja ein wenig Angst gemacht :) Aber das war unberechtigt :)

Das ist Pimenton de la verde, scharf.

Dieses Gewürz wird ausschließlich in einer westspanischen Provinz (Extremadura) hergestellt.

Es eignet sich besonder für die Herstellung von Wurstwaren (Chorizo), aber auch in der normalen Küche kann man es sehr vielseitig einsetzen. Wir haben Bratkartoffeln damit gewürzt, nur dezent, denn es ist schon recht scharf, aber wirklich lecker.
Das Gewürz hat einen sehr rauchigen Geschmack, denn es wird aus vollreifen Chillischoten hergestellt, die gleichzeitig getrocknet und geräuchert werden.
So hat es eine süß-rauchige Schärfe und ein sehr gutes Aroma...




Die Gewürze sind wirklich toll und der Shop bietet noch so viel mehr, Gewürzmischungen, Einzelgewürze und auch Geschenksets. Gewürze sind ein tolles Geschenk, gerade für Leute von denen man weiß, dass sie eine Leidenschaft fürs Kochen haben :)

Eure Artikel könnt ihr im Shop einfach bequem via Lastschrift, Vorkasse, PayPal, Giropay, Kreditkarte oder Rechnung bezahlen .

Versendet wird alles gut verpackt mit DHL, die Versandkosten betragen 4,50€ und ab 50€ Warenwert wird kostenfrei geliefert.


Danke für die tollen Gewürze

Kommentare:

  1. Urwaldpfeffer hört sich ja genial an,danke für die Vorstellung.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. den Urwaldpfeffer finde ich interessant.. würde passen zu "geh hin wo der Pfeffer wächst"*gggg
    Ich finde Gewürze super und probiere gerne immer wieder neue aus.
    LG und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog