Donnerstag, 25. April 2013

Katzen- und Hundenäpfe gegen Schlingen und Langeweile

Heute gibt es mal wieder einen Beitrag, der alle Katzen- und Hundebesitzer interessieren durfte.
Gerade wenn die Herrchen und Frauchen berufstätig sind, kann es schnell mal vorkommen, dass sich die Vierbeiner in der Wohnung etwas langweilen... Viele fangen dann an Blödsinn zu machen und dabei kann dann schon mal was kaputt gehen.

Das dachten sich auch die Erfinder der Aikiou Interactiv Näpfe...
Die Erfinderin dieser Näpfe kam darauf, weil ihr Hund sich schnell langweilte und sie wollte einfach etwas dagegen unternehmen, er sollte Spaß haben beim Fressen, und sich so auch beschäftigen können, wenn er alleine war.

So entstand der erste Aikiou Feeder.
Außerdem hilft dieser Napf, Hunde die sehr zum Schlingen neigen, dazu zu bringen, ihr Futter langsamer zu fressen, das Hilft außerdem Futter zu sparen, denn wie beim Menschen setzt das Sättigungsgefühl erst nach einer gewissen Zeit ein, und je langsamer man isst, desto schneller ist man satt.

Ich hab die Aikiou Produkte direkt aus Canada bekommen um sie zu testen und euch mal genauer vorzustellen...

Es gibt 2 Napf-Arten für Hunde und einen Katzennapf.

Hier stelle ich euch alle nacheinander vor.... Beginnen wir mal mit den Hunde-Näpfen..

Der Große Aikiou Napf ist geeignet für den ständigen Einsatz zuhause...
Ich finde die Form richtig klasse, er sieht super aus und ist so was ganz besonderes...



Befüllt wird der Napf mit Trockenfutter, das geht in der Tatze überall dort, wo ihr die pinken Deckel seht, darunter sind Fächer, die mit Futter befüllt werden können.

Der runde Deckel in der Mitte kann dann mit den Pfoten gedreht werden, um an die anderen Fächer zu kommen, auch die Klappen an den Zehen sind beweglich, in den Zehen sind jeweils 2 Behälter.

Man kann den Napf, für einfach Reinigung einfach aufeinander nehmen...




Man kann die Pinken Deckel einfach abnehmen und so den Napf spielend reinigen...
Das Kunststoff aus dem jeder der Aikiou Näpfe besteht, ist absolut lebensmittelecht.


An der Unterseite befinden sich Gummi-Stopper, damit rutscht der Napf nicht hin und her, wenn die Fellnase sich damit vergnügt.


Da der Große Aikiou Hundenapf aber etwas zu sperrig ist um ihn auch auf Reisen mitzunehmen oder für Welpen zu benutzen, wurde noch ein kleineres Modell erfunden und produziert.
Der kleine Napf ist leicht und nicht sperrig so kann man ihn gut mitnehmen und auch kleinere Hunde kommen mit dem runden Napf gut zurecht.




Der kleine Napf ist auch komplett auseinander zu nehmen, auch wieder super einfach zu reinigen.


Und auch der runde kleine Napf hat an der Unterseite die Gummistopper, nichts rutscht!


Und für alle Katzenbesitzer gibt es von Aikiou den Stimulo, eine Beschäftigungsnapf für Miezekatzen :)

Erfunden wurde dieser, als die Katze des Erfinders mal durch einen sehr strengen Winter viel mehr drinnen sein musste. Dabei kam natürlich Langeweile auf, um dem Abhilfe zu schaffen, konzipierte man den Stimulo. Es ahmt ein bisschen das Spielverhalten beim Mäusefangen nach, denn aus den Röhren muss das Futter geangelt werden...
Durch die Unterschiedlichen höhen kommt dabei nie Langeweile auf...





Natürlich ist auch der Stimulo so gestaltet, dass man ihn komplett auseinander nehmen kann, leichte Reinigung und Abwechslung sind somit garantiert. Man kann die Röhren ja immer wieder anders anordnen...

Hier seht ihr unseren Dickie mal beim Spielen mit dem Stimulo...





Er hat ihn super angenommen, und es ist ja wirklich einfach ihn damit zu beschäftigen, denn er ist super verfressen und wenn ich ein paar Körnchen Trockenfutter in die Röhren, fülle ist er immer schon ganz aufgeregt. Da unser Katerchen ja gar nicht nach draußen geht, ist es wichtig, dass er sich nicht langweilt und mit dem Stimulo kann er sich wirklich eine richtig lange Zeit beschäftigen.

Ich hab außerdem noch 3 Spielzuege bekommen... Eigentlich gedacht für Hunde, aber bei uns mögen es die Katzen viel lieber...


Die felligen kleinen Quietscher kommen bei unseren Katzen super an, auch wenn sie es nicht so interessiert, dass die Dinger auch eine Quietsche haben. Ich hab einen zu meinen Eltern mitgenommen, denn die haben gerade kleine Kitten und die sind jetzt mit 8 Wochen im perfekten Spiel- und Raufalter. Die 4 Racker haben sich gleich auf der Fell-Bälle gestürzt und sie durch den Flur geschossen.
Also ich finde die Aikiou Produkte einfach super. Sie beschäftigen die Tiere und damit können sie sich sogar selbst belohnen, denn es ist schon eine Herausforderung das Futter aus den Näpfen zu angeln. Perfekt auch für ältere Tiere, denn unsere Hündin die ja nun schon im gesetzten Alter von 16 ist, hart sich auch noch ein bisschen mit dem Interactiv Napf beschäftigen können.

Kaufen könnt ihr die Produkte bei Amazon und auch bei Fab, da gab es letztens eine Aktion mit den Aikiou Produkten. Die Näpfe und auch die Quietschbälle gibt es un vielen unterschiedlichen Farben... Sicher ist etwas dabei, was euch gefällt. Den Tieren ist es ja eher egal. :)

Danke an Aikiou für diese tollen Artikel, so kommen unsere Tiere richtig auf Trab :)

Kommentare:

  1. Hallo!
    Wow das wäre auch was für unsere Fellnasen .
    LG Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja also diese Näpfe sind wirklich toll... :) Unsere Tiere haben sie super angenommen und es kommt keine Langeweile auf!

      Löschen

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog