Mittwoch, 5. März 2014

Die Nona Box im Februar

Hallo liebe Mamas und werdende Mamas, ich darf euch mal weider die Nonabox vorstellen. Schon ein paar Mal konntet ihr über diese Box auf meinem Blog etwas lesen. Die Nonabox ist eine monatliche Abobox für Schwangere und junge Mamas. Da meine Schwägerin ganz bald ihr erstes Baby erwartet, freue ich mich ganz besonders mit ihr zusammen diese schöne Box zu testen.
Vor 2 Tagen erhielt ich eine Mail, dass die Februar Box mit etwas Verspätung ankommen würde, es gab wohl ein kleines Problem mit DHL oder den Versandetiketten. Ich finde das jetzt nicht so schlimm, so hatten wir noch ein paar Tage länger Vorfreude auf die Box. Außerdem kam sie ja schon einen Tag nachdem ich die Mail erhalten hatte. Also überhaupt kein Problem.

In der Februar Box habe ich sogar noch einige richtig tolle Sachen gehabt, über die sich nicht nur meine Schwangere Schwägerin freuen wird. Ich musste sie meiner Melina gerade zu entreißen um zumindest ein Foto für euch machen zu können.

Hier nun also mal ein Blick in unsere Nonabox...

Als erstes war in der Box eine Ausgabe der Zeitschrift "junge Familie".  Ich lese solche Zeitschriften immer ganz gern, oft findet man ganz interessante Beiträge oder Tipps. Außerdem lag eine Karnevalsmaske zum Auschneiden bei, perfekt für die jecke Jahreszeit :) Melina musste sie gleich basteln und ist ganz stolz damit durch die Wohnung gelaufen. Da wir ja gerade ein bisschen Krankenlager haben, paste es ganz gut und so war wieder ein bisschen langeweile überbrückt :)



Dann gab es eine Tube Jack N'Jill Zahnpasta mit Johannisbeere. Natürliche Zahncreme ist ja ne ganz gute Sache, nicht zwingend notwendig, aber Melina findet en Geschmack gut und putzt sich gern mit dieser Zahnpasta die Zähne. Das ist die Hauptsache oder?




Dann war ein Becher Play-Doh Knete in der Box, herrlich denn wir lieben diese Knete. Melina hat sich riesig gefreut und sofort angefangen damit Früchte zu kneten und sie in ihren Spielsets zu verwenden.
Play-Doh Knete ist ewig weich, trocknet nur sehr sehr langsam ein und ist vorallem komplett ungiftig. Ein Super Produkt über das wir uns sehr gefreut haben.



Eine Flasche Vöslauer Kinderwasser war auch in der Box, das hatten wir irgendwann schon einmal. Aber gerade jetzt wo Lina krank ist, kann man sie mit der bunten Flasche, dem Trötverschluss und so super zum Trinken animieren. Das Wasser ist ohne Kohlensäure und in der Flasche sind  330 ml Inhalt. Eine gute Menge und Melina trinkt es gern.



Dann war ein übergroßes Spuck- und Pucktuch in der Box, wir haben schon 2 dieser Tücher von Aiden und Anais, deswegen wird dieses hier weggelegt bis zur Geburt des kleinen Neuankömmlings. Die Sterne auf dem Tuch sind grau und es eignet sich farblich perfekt für Jungen und Mädchen. Die Tücher sind sehr groß, so kann man ein Baby mühelos einpucken, es damit zudecken, denn im Sommer eignen sich diese Tücher hervorragend als leichte Decke :)

Da sie wirklich groß sind, haben wir unsere anderen beiden Tücher noch immer in Gebrauch und das obwohl Lina ja jetzt schon etwas größer ist. Im Sommer deckt sie sich aber gern damit zu, oder sie puckt ihre Puppen :) Ich finde sie super und die Tücher sind gut waschbar, gehe nicht aus der Form und das beste, sie sind super weich.


Und nun zeige ich auch unser absolutes Highlight in der Box, ein Philips Living Color Licht. Dieses Ei leuhtet in wahnsinnig vielen Farben, es funktioniert mit LED Technik und ist so auch noch stromsparend. Es gibt verschiedene Modi in der die Lampe leuchtet, entwedet wechseln die Farben von selbst oder die kleinen suchen sich einfach die ihre Lieblingsfarbe auf der Leiste und tippen diese an. Einfach auf der Leiste mit dem Finger streichen und dann reagiert die Lampe darauf. Melina war so heiß drauf, dass ich es gerade so geschafft habe ein Bild zu machen. Schwupp kurz darauf war sie in ihrem Zimmer verschwunden. Bei runtergelassenem Rolladen saß sie nun da und hat sich von den Farben verzaubern lassen. Für Mädchen ist natürlich das Disney Princess Motiv bestens geeignet :)



Für die Mama hab es noch ein Paar Karten, "Liebe" ist hier das Motto und ich verschicke tatsächlich noch sehr gerne Postkarten.
Die Karten gefallen mir gut, sie haben ein schlichtes schickes Design.



Die Nonabox für den Februar gefällt mir und auch meiner kleinen Außerordentlich gut. Bitte liebes Nona-Team, auch diesen Monat wünschen wir uns so eine Traumhafte Box und wir sind jetzt schon total gespannt.

Danke und bis zum Ende des Monats, da gehts dann weiter mit der März Box!

Kommentare:

  1. Die Box ist dieses Mal wirklich toll! Darüber hätte ich mich auch sehr gefreut.

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, wirklich prima. Die kleine LAmpe ist ja absolut niedlich.

    AntwortenLöschen
  3. Oh wirklich toll. Die kleine Lampe ist absolut niedlich.

    AntwortenLöschen

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog