Dienstag, 28. Februar 2012

Eltern-Kind Blogparade #7

Und wieder gehts in eine neue Woche...

Diesmal heißt es wieder 2 Themen zu bearbeiten, auch diese liegen mir wieder ganz gut und ich leg dann einfach mal los...

Thema diese Woche:

"Brot und Spiele!"


1. Brot:

Jaa, hier geht es also ums Essen... ein allgegenwertiges Thema, schon ab dem ersten Tag..

Ich habe im Krankenhaus zugefüttert, weil der Milcheinschuss 5 Tage auf sich warten lies. Ich hab aber regelmäßig angelegt und so kam es, dass ich vom ersten Tag zuhause, keine einzige Flasche mehr zufüttern musste.
Ich hab dann ganze 11 Monate voll gestillt und danach haben wir angefangen Melina mit Beikost zu füttern.
Sie hat aber kaum Gläschen bekommen, sondern gleich vom Familientisch mit gegessen. Alles schön klein gemust und dann ging das schon. Sie ist bis heute nicht mäkelig und isst wirklich alles, sogar sauren Sahnehering und Pellkartoffeln. Fisch mag sie ganz besonders und auch Kartoffeln und Nudeln.
Auch bei Obst ist sie nicht wählerisch, egal ob süße Trauben und Erdbeeren oder sauren Rhabarber... bei ihr geht alles weg wie nichts gutes!!

Sie isst jetzt schon alles alleine, und ich muss sagen, das bekommt sie wirklich gut hin, ohne großes gematsche!!


2. Spiele:

Spielen ist ja auch ein Thema über das man sich unendlich auslassen kann...

Es gibt eine Fülle von Kinderspielen, so dass man sorgfältig aussuchen muss, damit man sein Kind nicht zu sehr überfordert.
Melina mag ihre Puppen total gerne und ihren Puppenwagen.
Der wird den ganzen Tag durchs Wohnzimmer geschoben.

Aber auch Bausteine findet sie toll, wir haben einen ganzen "Laster" voll mit Holzbausteinen, für sie ist es ein Kinderpsiel diese aus- und auch wieder einzuräumen und da sie recht ordentlich ist, wird jeder Stein sorgfältig zurück gelegt, nachdem sie fertig ist mit spielen!

Sie hat seit neustem eine Kuschelecke in ihrem Zimmer, dort sind alle ihre Plüschtiere und Kissen aufgereiht und werden täglich neu sortiert!

Spielen geht natürlich draußen auch wunderbar und jetzt wo das Wetter so langsam besser wird, werden wir auch wieder viel mehr Zeit draußen verbringen!!!
Am Sonntag waren wir schon Entchen füttern im Kurpark! Ein riesen Spaß für Linchen, die den Enten immer hinterher wollte "EI" machen!!!

So das wars diese Woche von mir!!!

Aber natürlich schließe ich nicht, bevor ich auch diese Woche die Sponsoren nenne, die diese Woche die Preise stiften!!

- Spieltz
- Knallino
- Fleug

Kommentare:

  1. Ohhh, Enten füttern. Das ist für die Kinder immer wieder schön!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. macht man doch als Erwachsener auch noch gerne oder?

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  2. Hallo.

    Schön das es bei euch so gut klappt mit dem Essen und die kleine nicht mäklig ist. Saurenhering essen Kinder sehr selten und ist schon was gutes. Von Anfang an Fisch finde ich sehr gut.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. 11 Monate stillen, ich kann mit Sohnemann überbieten. 24 Monate und glaube mir, ich hatte keine Lust mehr dazu. Aber er hat es pardu nicht aufgegeben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 11monate Voll stillen... noch stillen wir teilweise...:)

      Löschen
  4. Ich glaube, es gibt ganz viele Kinder, die sehr lange nicht essen wollen und nur gestillt werden möchten. Eigentlich doch ganz praktisch, wenn man die Pampe-Brei-Phase überspringt und sich damit nicht befassen muss und sie gleich vom Familientisch mitessen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja find ich auch :) so wars recht unkompliziert :)

      Löschen
  5. Ich finde stillen so schön und wenn es so lange klappt - toll. Bei meinen Vieren klappt das leider nie so lange. 4-5 Monate, dann war Schluß. Hört man häufig, dass nach so langem Stillen gleich vom Familientisch gegessen wurde.
    Schöner Bericht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schade :) ... wir genießen die Nähe zueinander sehr

      Löschen
  6. Enten füttern haben meine Mädls auch immer sehr gerne gemacht - das sollten wir vielleicht auch einmal wieder machen.

    AntwortenLöschen

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog