Dienstag, 13. August 2013

Arnidol - Der Stick ist jetzt immer dabei

Wer kleine Kinder hat, kennt die kleinen Unfälle die unweigerlich passieren. Egal ob beim Toben, raufen oder im Haushalt. Schnell haben sich die Mäuse mal den Kopf gestoßen, das Knie oder Schienbein blau geschlagen...

Ich hab in unserer Hausapotheke immer ein paar Homöopathische Mittelchen, die bei den häufigsten Unfällen schnell zum Einsatz kommen. Apis bei Insektenstichen, Nux Vomica bei Übelkeit und Arnica wenn man sich mal stößt oder stürzt.

Aber hin und wieder passiert es auch, dass Melina auf dem Spielplatz, einem Ausflug oder beim Spazieren gehen fällt oder sich stößt und meist hab ich genau dann mal wieder kein Kügelchen bei der Hand :(

Bei Fleser Pharma hab ich jetzt aber ein Produkt entdeckt, dass ab sofort in meiner Handtasche und auch in Linas Kita Tasche immer dabei ist - der Arnidol Stick!

Der Stick enthält Wirkstoffe der Teufelskralle und von Arnika, damit ist er der schnelle Helfer bei kleinen Verstauchungen, Zerrungen oder Beulen.

Der Stick wird ganz einfach über die Beule oder schmerzende Stelle gerieben, so löst sich der Gelstick und die Wirkstoffe können gut einziehen.
Er kühlt, lindert den Schmerz und ist auch ein kleiner Tröster, denn wenn der Zauberstift zum Einsatz kommt, kann jedes Kind schnell wieder lachen.




Der Stick schützt und pflegt und desinfiziert auch noch die Haut :)
Man soll ihn aber bitte nicht auf offenen Wunden Anwenden.





Der kleine Stick passt in absolut jede Tasche und nimmt dabei kaum Platz weg, so kann er immer dabei sein und ist im Notfall schnell zu Hand. Melina hat es schon einige Male gut geholfen und mittlerweile läuft sie auch selber los und holt den Stift, wenn sie mal wieder irgendwo gegen gestoßen ist.

Den Stick könnt ihr ganz einfach in jeder Apotheke kaufen oder bestellen, dafür benötigt ihr folgende Nummer:

PZN 1564420   damit kann euch jeder Apotheker dieser Stick bestellen.

Der Stick istbereits für Kinder ab etwa 1 Jahr geeignet, er enthält nur Pflanzliche Wirkstoffe, keine Silikone, Parabene oder Duft- und Farbstoffe.

Der gesamte Stick ist er nach über 200 Anwendungen Aufgebraucht, und nicht nur Mütter können ihn gut gebrauchen, er ist nämlich genauso gut für Wanderer und andere Sportler geeignet.

Ihr könnt den Stick auch direkt bei Fleser Pharma bestellten, per Mail, Fax oder telefonisch.


Bei Fleser gibt es im übrigen auch Diät Hilfsmittel wie Eiweißriegel in vielen verschiedenen Sorten, ich hab Schoko und Nougat probiert und als lecker befunden. Nach einem Riegel ist man pappsatt, denn durch die Konsistenz muss man ordentlich lange kauen und fördert somit das Sättigungsgefühl.

Die Riegel haben einen sehr hohen Eisweißanteil, enthalten dafür aber nur wenig Kalorien und Kohlenhydrate. Die Riegel sind außerdem reich an Kalzium, Ballaststoffen, Phosphor und Vitaminen.




Ihr könnt die Produkte bei Fleser Pharma bestellen oder in jeder anderen Apotheke.


Danke an FLeser Pharma für diesen Test und die tollen Produkte!

Kommentare:

  1. Der Stick klingt super - den muss ich mir echt mal holen :).

    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Der Stick ist klasse, bei kleinen Blessuren. Bei Mücken oder Bremsen Stichen hatten wir kein so grossen Erfolg. Aber jede Mama, jeder Sportler und jeder Wandere sollte sih das kleine Teil einpacken.Klein und Schnell, gross in der Wirkung!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog