Montag, 8. Juni 2015

Sie ist daaa... Meine Degustabox für den Monat Mai

Hallöchen meine Lieben... Endlich war es wieder soweit, die neue Degustabox ist eingetrudelt. Natürlich möchte ich euch auch diesen Monat den Inhalt nicht vorenthalten.

Fangen wir also direkt an, denn auch diesmal war die Box wieder prall gefüllt mit tollen Produkten aus dem Bereich Getränke und Lebensmittel.


Als ersten geht es los mit etwas ganz Neuem, zumindest kannte ich die Tea Latte Beutelchen von Krüger noch garnicht und ich hatte sie vorher auch noch nirgends im Laden entdeckt.

Ich mag ja hin und wieder ganz gern so schnellen Tee, mein Favorit ist dabei allerdings der Chai Latte *yummy*. Aber gut, da wir ja immer gern alles probieren haben wir uns direkt mal dran gemacht an die 3 Sorten.



 Als erstes seht ihr hier den Schwarzen Tee mit Milch. Das ist ja eine sehr bekannte Art Schwarztee zu trinken. Da ich allerdings nicht so gern reinen Schwarztee mit Milch trinke, durfte mein Daddy diesen Test für mich übernehmen. Er ist totaler Tee Junkie. Also die Zubereitung ist ganz einfach.
Man reist das Beutelchen einfach auf und gibt das Pulver in eine Tasse, dann nur noch heißes Wasser drauf, gut umrühren und fertig.
Mein Papa war begeistert, er sagt der Tee schmeckt gut und ist blitzschnell zubereitet. Für ihn ein Nachkaufprodukt.


 Rooibos Tee mag ich da schon lieber. Die Zubereitung ist genauso einfach wie beim Schwarztee, Wasser drauf und genießen.
Der Tee schmeckt gut, und die Abstimmung mit der Milch direkt im Pulver ist wirkich perrfekt.




Pfefferminz war jetzt nicht so mein Ding, aber dafür wieder absolut was für meinen Papa. Der ist von allen Sorten schwer begeistert und wird sie, wenn er sie im Laden entdeckt auf jeden Fall nachkaufen.

Und da es bei uns ja auch noch relativ kalt ist und das Wetter nicht so ganz möchte wie wir, trinken wir eh noch relativ viel warmen Tee. Also für uns ein tolles Produkt, gerade wenn es mal schnell gehen soll.



So und zum lutschen war auch wieder etwas in der Box, nämllich die neue Fan Edition der EmEukal Bonbons. Die Sorte ist Grüntee mit Ingwer und Zitronengras. Für mich klang die Mischung anfangs etwas gewöhnungsbeürftig, aber nach dem ersten Probieren waren wir alle überzeugt. Tolle SOrte die richtig lecker schmekt. Der Ingwer kommt nur sehr dezent raus, man schmeckt mehr den Grüntee und natürlich das frische Zitronengras. Auf jeden Fall eine tolle Sorte für den hoffentlich bald kommenden Sommer.



Nun etwas zum snacken und knabbern zwischendurch. Die vegetarischen Sesam-Cranberry Knabberwürfel.
Nicht mein Geschmack denn ich mag persönlich Sesam nur in Kombination mit herzhaften Sachen, die süße Variante ist nicht so meins. Meine bessere Hälfte fand die Würfel dagegen sehr lecker und auch meine Schwiegermama war fleißig beim Knabbern dabei :) Hat sich also weider jemand gefunden, der es mag. Die Snack Würfel sind für Vegetarier geeignet, allerdings sollte man nicht unbedingt auf die Kalorienangabe achten, wenn man gerade auf die Linie schaut ;) Aber lecker geht halt oft auch schnell auf die Hüfte.



Und weiter gehts mit den figurunfreundlichen Snacks. Die neuen Pick Up! Wildberry waren nämlich gleich im 5er Pack in der Box. Davon hatte ich in der Werbung schon einiges gesehen und auch auf einigen Blogs hatte ich schon von der neuen Sorte gelesen. Ich war also entsprechend gespannt auf den Geschmack.



Der Keks ist wie bei Pick up! immer gewohnt knusprig und locker. Die Schokolade ist etwas dünner und weiß, weil sie ja mit der Wildberry Creme gefüllt ist.
Ich hab einfach mal einen Riegel Durchgebrochen, damit ihr seht wie das Ganze von Innen aussieht.

Leider schmeckt die Berry Fülung in meinen Augen sehr künstlich und der Riegel insgesamt ist unheimlich süß. Das finde ich persönlich etwas schade. Wenn der Geschmack etwas natürlicher wäre und nicht so extrem pappsüß, dann wären sie noch wesentlich leckerer.
Sie schmecken uns zwar, sind aber leider nicht unbedingt ein Nachkaufprodukt.



Jetzt gehts weiter mit meinem persönlichen Lieblings Produkt aus der Box, die beiden Sorten Vilsa Spritzer. Himbeere und Sauerkirsche.

Am besten finde ich an den beiden Sorten, dass sie wirklich nicht so extrem künstlich und süß schmecken. Für meinen Geschmack immer noch so süß, dass ich sie locker mit Wasser strecken kann, aber im Gegensatz zu anderen Limonaden wirklich angenehm frisch. Am besten schmecken beide Sorten schööön kalt. Dann sind sie am bsten und am erfrischendsten. Für mich sind beide Sorten geeignet sie nachzukaufen.



Jetzt kommt das Highlight für meine Tochter... Die Mini Candy Pizza von Look'o'Look.

Diese Pizza besteht komplett aus leckeren Gummi-Naschereien. Dabei sind Gummischnüre, Beeren, Bananen, Früchte und auch ein Spiegelei. Sie hat nach und nach die ganze Pizza verputzt und war begeistert. Wir durften jeder nur ein Mini-Stück probieren, alles andere hat sie ganz für sich allein in ihrem Zimmer gebunkert und gegessen.

Richtig süß ist ja die Verpackung, denn die Candy Pizza kommt in einem echten Mini-Pizzakarton, so wie man sie vom Pizzaladen kennt.



Im Karton ist die Pizza nochmal gut in Folie verpackt, so fliegt beim Transport nichts durcheinander.



Die Pizza ist 2 mal in Folie gewickelt, für mich nicht unbedingt nötig, eine Schicht hätte auch durchaus ausgereicht. Aber gut, so bleiben die Naschis schön weich und frisch.


Die Pizza ist Belegt mit Bananen, Beeren, Früchten, süßen Pizzastücken und sogar einem Spiegelei und einer Fruchtschnur.



Jetzt kommt wir schon langsam zum Ende und zu den letzten Artikeln aus meiner Box. Es waren noch jeweils eine Packung Rondjes und Eckjes dabei. Das sind kleine Brotcracker.
Sie sind sehr schön knusprig und bestens geeignet als kleine Vorspeise oder für die Erstellung von Platten für ein Buffett. Die Brotsnacks sind entweder rund oder eckig, sie lassen sich wunderbar einfach und vielseitig belegen mit Lachs, Kräutercremes, Wurst, Käse und allem was euch sonst noch so einfällt. Aber die kleinen Snacks schmecken auch wunderbar einfach nur so... Zum Probieren haben wir natürlich auch einfach mal Pur geknabbert. Sie sind sehr kross und weichen auch belegt nicht so schnell durch.

Wir werden sie wohl nachkaufen für die nächste Party um kleine Snacks vorzubereiten.





Für mich ein tolles Produkt ist das raffinierte Rapsöl. Wir essen gerade bei warmen Temperaturen viel Salat und der schmeckt einfach nur richtig gut mit einem guten und schmackhaften Öl.
Gepresst wird das Öl von "Die Landwirte" in einer eigenen Mühle in Anklam.
Geeignet ist das Öl natürlich für frische leckere Salate und auch zum Braten und Kochen! Es hat einen recht hohen Rauchpunkt.

Für die Herstellung wird nur der eigene Raps von den eigenen Feldern genutzt, das ist gentechnik frei und schmeckt wirklich super lecker!




Und als letztes zeig ich euch jetzt die 2 Flaschen Radler von Veltins. Eine Flasche davon war alkoholfrei, die andere mit Alkohl. Ich hab mmich an die alkoholfreie Variante gehalten und fand sie sehr lecker. Meine bessere Hälfte war genauso begeistert von der alkoholischen Variante.

Radler wird bei uns gerade zum Grillen viel getrunnken, dabei ist esn oft so, dass die Frauen auf den Alkohol verzichten, die Männer dagegen möchte die richtige Variante. Schmecken tun beide von Veltins auf jeden Fall und am besten wenn sie eiskalt sind.





Die Mischung der Box war wirklich wieder super! Eine tolle Auswahl und es war einiges dabei, was wir noch nicht kannten und gern wieder einmal kaufen.
Meine Tochter ist schon ganz scharf auf die nächste Candy Pizza die wir ganz sicher mal wieder holen werden.


Danke an das Team der Degustabox, ihr habt wieder wunderbar ausgewählt!

Kommentare:

  1. Oh da sind ja tolle Produkte dabei,
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich Fan die Box diesmal super! Mein Bericht steht auch schon in den Startlöchern. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen

Danke für eure Meinung :) Liebe Grüße und noch viel Spaß auf meinem Blog